Neu hier, dringender Redebedarf.. ?

Themenbezogene Diskussionen, die sich nicht nur auf eine Person beziehen; Ursachen und Auslöser für Depressionen und Daseins-Ängste; Bewältigungsstrategien bei Lebensmüdigkeit; psychische Krankheitsformen; Suchtkrankheiten; Alkohol-, Drogen- und Medikamenten-Abhängigkeit; Beziehungsprobleme

Moderatoren: Ludwig A. Minelli, Mediator

Antworten
Sheliyahra
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 15. Januar 2020, 20:38
Wohnort: NRW

Neu hier, dringender Redebedarf.. ?

Beitrag von Sheliyahra »

Hey ihr. :)
Hoffe das ist hier richtig.
Ja, ich suche eigentlich bloß Gleichgesinnte. Dieses dauernde Unverständnis macht bei mir alles bloß immer schlimmer.

Kurz zu mir: Bin weiblich, knapp 30, diagnostiziertiert wurden u.a : Borderline, Depressionen und sowas.

Mein Leben geht nur noch bergab und ich brauche dringend Gesprächspartner, die mich eventuell mal irgendwo verstehen.
Meine Angehörigen hassen mich einfach nur noch weil ist halt einfach nerve mit meiner Störung, sagen sie.

Hoffe jemand meldet sich. Gerne auch privat.

Ganz liebe Grüße :)
Abendstern
Beiträge: 621
Registriert: Montag 28. September 2015, 08:03

Re: Neu hier, dringender Redebedarf.. ?

Beitrag von Abendstern »

Ah, wie ich sehe, hast Du ja bereits etwas geschrieben. Sehr schön. :)

Auch wenn der Anlaß natürlich weniger schön ist. :?

Zum Thema Borderline kann ich leider nichts aus Betroffenensicht sagen, da ich eher umgekehrt schon öfter aus Perspektive des Gegenübers gelitten habe.

Ich hoffe, es meldet sich jemand bei Dir!

Wenn Du magst, kannst Du natürlich auch einfach einmal Deine Probleme an dieser Stelle schildern. Vielleicht ergibt sich daraus ein konstruktiver Diskurs im Sinne eines gegenseitigen Verständnisses.
Lovecraft
Beiträge: 293
Registriert: Montag 26. Juni 2017, 12:09

Re: Neu hier, dringender Redebedarf.. ?

Beitrag von Lovecraft »

Hallo - ja, ich verstehe Dich sehr gut...Depressionen...damit habe ich jetzt schon seit mehr als 20 Jahren zu tun, inzwischen bin ich knapp 50...geholfen hat mir eigentlich bislang so gut wie nichts...nur wenn diese "Phasen/Schübe" -oder wie immer man das auch nennen mag -ein wenig nachlassen, ist das Leben halbwegs ertäglich...Borderline - davon hab ich zwar auch schon viel gehört, kenne mich da aber leider nicht so mit aus...aber dennoch - ich verstehe Dich sehr gut, und weiß absolut, wovon Du sprichst...auch die Tatsache, daß es schwerfällt, sich damit bei Nichtbetroffenen, bzw. "Außenstehenden" verständlich zu machen, kenne ich nur allzugut, selbst bei meiner Mutter, die das alles seit nunmehr zwanzig Jahren miterleben durfte, rede ich oftmals nur "gegen die Wand"...
pida
Beiträge: 560
Registriert: Mittwoch 15. Juli 2009, 05:45

Re: Neu hier, dringender Redebedarf.. ?

Beitrag von pida »

Hej Sheliyahra ,

und erst Mal " Willkommen an Bord "

Sinnvolle Dialoge fordern ja meist eine Portion Offenheit ab ;

wenn überhaupt : möchtest Du über's Forum kommunizieren oder ziehst Du PN vor ?

LGs
pida
Abendstern
Beiträge: 621
Registriert: Montag 28. September 2015, 08:03

Re: Neu hier, dringender Redebedarf.. ?

Beitrag von Abendstern »

pida hat geschrieben: Dienstag 21. Januar 2020, 18:06 pida
Schön, ist ja doch noch der eine oder andere da.
pida
Beiträge: 560
Registriert: Mittwoch 15. Juli 2009, 05:45

Re: Neu hier, dringender Redebedarf.. ?

Beitrag von pida »

Abendstern hat geschrieben: Donnerstag 23. Januar 2020, 02:33
pida hat geschrieben: Dienstag 21. Januar 2020, 18:06 pida
Schön, ist ja doch noch der eine oder andere da.
Stimmt dann wohl , das mit dem Unkraut :roll:
alleine
Beiträge: 187
Registriert: Sonntag 30. Dezember 2018, 11:50
Kontaktdaten:

Re: Neu hier, dringender Redebedarf.. ?

Beitrag von alleine »

:?:
Zuletzt geändert von alleine am Sonntag 8. März 2020, 13:17, insgesamt 1-mal geändert.
senay75
Beiträge: 50
Registriert: Donnerstag 13. Februar 2020, 17:17

Re: Neu hier, dringender Redebedarf.. ?

Beitrag von senay75 »

Ist das eine die man kennen müsste?
senay75
Beiträge: 50
Registriert: Donnerstag 13. Februar 2020, 17:17

Re: Neu hier, dringender Redebedarf.. ?

Beitrag von senay75 »

Wer ist das?
Hurlinger
Beiträge: 136
Registriert: Donnerstag 19. Oktober 2017, 19:41

Re: Neu hier, dringender Redebedarf.. ?

Beitrag von Hurlinger »

Wieder mal einfach so in den Ring geworfen um "völkisches Gedankengut" zu verbreiten.
Ätzend
Senay du hast eine PN
alleine
Beiträge: 187
Registriert: Sonntag 30. Dezember 2018, 11:50
Kontaktdaten:

Re: Neu hier, dringender Redebedarf.. ?

Beitrag von alleine »

Hurlinger hat geschrieben: Sonntag 8. März 2020, 11:27 Wieder mal einfach so in den Ring geworfen um "völkisches Gedankengut" zu verbreiten.
Ätzend
Informiere Dich vielleicht einmal darüber, was die Person für einen familiären Hintergrund hat. Die verbreitet dann bestimmt "völkisches Gedankengut" :roll:
glycerine
Beiträge: 906
Registriert: Mittwoch 9. Mai 2012, 16:13

Re: Neu hier, dringender Redebedarf.. ?

Beitrag von glycerine »

Hallo Neuling!
Willkommen im Forum!
alleine
Beiträge: 187
Registriert: Sonntag 30. Dezember 2018, 11:50
Kontaktdaten:

Re: Neu hier, dringender Redebedarf.. ?

Beitrag von alleine »

senay75 hat geschrieben: Sonntag 8. März 2020, 09:53Wer ist das?
Ich war abends nicht ganz so klar im Kopf, um es mal so zu sagen :| Das passte thematisch auch null in einen Vorstellungsthread.

Deshalb jetzt auch von mir:
Herzlich Willkommen an Sheliyahra!
Antworten