Antidepressiva die NICHT dick machen? Oder zusätzliche Medis?

Themenbezogene Diskussionen, die sich nicht nur auf eine Person beziehen; Ursachen und Auslöser für Depressionen und Daseins-Ängste; Bewältigungsstrategien bei Lebensmüdigkeit; psychische Krankheitsformen; Suchtkrankheiten; Alkohol-, Drogen- und Medikamenten-Abhängigkeit; Beziehungsprobleme

Moderatoren: Ludwig A. Minelli, Mediator

Antworten
enough
Beiträge: 655
Registriert: Sonntag 7. November 2021, 00:15

Antidepressiva die NICHT dick machen? Oder zusätzliche Medis?

Beitrag von enough »

Hallo🙋🏼‍♀️

ich grübel schon die letzten Tage wie es weitergehen soll...

Montag werd ich in die Psychiatrie zum Medikamenteneinstellen..... ich ertrag die schwere depressive Phase nicht mehr... :?

Mir helfen die Medikamente speziell die SSRI's und deren "Verwandte" Medis immer total, keine Suizidgedanken und mir gehts okay bis gut...

Tja aber: ich nehm immer zu :cry: Paroxetin ist mein Lieblingsmedikament, ich könnte dann immer Bäume ausreißen, hab davon damals 10 Kilo zugenommen....

Das Duloxetin was mir auch mega half + Pregabalin, verursachten 20 Kilo, das war hammerkrass...inmerhalb 4 Monate glaub ich 20 Kilo mehr, hab sie jetzt nach dem Absetzen wieder runter...jagut 3 Kilo mehr, aber wenn das Prega weg ist, sind die auch weg...

Ich nehm aktuell 150mg Elontril....merk nichts, keine Besserung...es geht mir eher schlechter...seit 8 Wochen nehm ich es jetzt, aber ich nehm nicht zu was ja gut ist. Es soll auf 300mg hochgesetzt werden, und wenn mir das nicht hilft hab ich ein Problem...

Ich kann aber mit dem Zunehmen nicht leben :cry:

Gibt es vielleicht ein anderes zusätzlichen Medikament welches das Zunehmen blockiert? Oder was kann man noch tun?

Ist vielleicht das falsche Forum, aber vielleicht gibt es ja doch Erfahrungswerte. Ich hab nicht die Lust und Kraft mich in einem Psychoforum anzumelden....

Danke schon mal und LG
Emely
Beiträge: 233
Registriert: Mittwoch 17. November 2021, 14:03

Re: Antidepressiva die NICHT dick machen? Oder zusätzliche Medis?

Beitrag von Emely »

Nicht das Medikament ist das Problem, sondern die Appetitsteigerung und dass dem, gerade abends und nachts, nachgegeben wird. Deshalb kombinieren manche ein dämpfendes und schlafförderndes Medikament abends, um nicht die Nacht durchzumachen und zu essen.

Solltest Du Dich doch woanders nebenher kurz anmelden, um einfach nachzufragen, empfehle ich dafür das
https://www.psychic.de/forum/
Das ist ein Angstforum, also da nehmen sehr viele User Medikamente und da kannst Du mal nachfragen.

In einer Psychiatrie haben Mitpatienten Lithium bekommen, das hat bei einigen sehr gut geholfen.
wuschelwirr
Beiträge: 2
Registriert: Montag 3. Juni 2024, 17:34

Re: Antidepressiva die NICHT dick machen? Oder zusätzliche Medis?

Beitrag von wuschelwirr »

Hallo enough,

mir fällt Trazodon, Moclobemid und Tianeptin ein.
Ist aber natürlich alles sehr individuell.
Mir hat übrigens nichts davon geholfen, aber zugenommen habe ich nicht. Aber wie gesagt, wirkt ja bei jedem anders.

LG
Wuschelwirr
enough
Beiträge: 655
Registriert: Sonntag 7. November 2021, 00:15

Re: Antidepressiva die NICHT dick machen? Oder zusätzliche Medis?

Beitrag von enough »

Hallo Ihr,

ich hatte auch tagsüber essatacken....permanent leider...

Lithium und Trazodon hatte ich noch nicht, das könnte ich mal erfragen... danke

in dem Forum möchte ich mich ungerne anmelden aus persönlichen Gründen🙈

Tianeptin, Milnacipran und Moclobemid habe ich genommen....ich habe nicht zugenommen, aber sie wirken auch nicht...

Das ist echt blöd...das was dick macht hilft und was nicht dick macht nicht🫥

Paroxetin, Duloxetin, Citalopram, Cipralex halfen super...aber ja....ich glaub ich werd einfach wieder Paroxetin nehmen und gar nicht mehr essen...ach man...

Ich will dem Elontril aber noch eine Chance geben... vielleicht sind meine Depressionen auch weg, wenn ich körperlich fitter bin und die richtigen Therapien erhalte? Keine Ahnung...

Ähnlich ist es mit dem Quetiapin abends...wirkt top aber man muss sofort essen... :shock:



danke erstmal

liebe Grüße
Antworten