Meine Gedanken

Private Interessensgebiete, Hobbies, Freizeit, Soziales, Berufliches, Umwelt; eigene Überlebens- und Problembewältigungs-Strategien; empfehlenswerte Literatur- und Medienbeiträge zum Thema Suizid, Selbstbestimmung, freier Wille usw.

Moderatoren: Ludwig A. Minelli, Mediator

Miu
Beiträge: 180
Registriert: Montag 4. Mai 2020, 02:50

Meine Gedanken

Beitrag von Miu »

Ein Anfang

Die Nacht ist schön.
Ich kann endlich entspannen.

Ich mag die Stille
Sie gibt mir ein Gefühl der Unendlichkeit

Ich möchte verstehen
Was das soll

Ist das alles gewesen?
Vielleicht schon

Wer kann das schon wissen
Ich jedenfalls nicht
Miu
Beiträge: 180
Registriert: Montag 4. Mai 2020, 02:50

Re: Meine Gedanken

Beitrag von Miu »

Ich möchte gehen
Ich weiss nicht wohin

Ich möchte Seelenfrieden

Ich beneide all jene, die in Frieden gehen von dieser Welt

Ich wünsche mir Geborgenheit, die ich niemals erfahren durfte.

Mein Körper ist leer und angespannt.

Wie konnten sie nur?
Ein Tier verwahrlosen lassen. Schlimm.
Ein Kind verwahrlosen lassen.... eine Straftat.

Und nun denken sie, sie seien besser, weil sie sich nicht selbst das Leben nehmen.

Ehe ich zur Täterin werde um zu überleben
Lebe ich 1000x lieber ab.
Dissolved_Alice
Beiträge: 173
Registriert: Donnerstag 16. Juli 2015, 05:50
Wohnort: irgendwo dazwischen

Re: Meine Gedanken

Beitrag von Dissolved_Alice »

DANKE
Dissolved_Alice
Beiträge: 173
Registriert: Donnerstag 16. Juli 2015, 05:50
Wohnort: irgendwo dazwischen

Re: Meine Gedanken

Beitrag von Dissolved_Alice »

Schon wieder ein Tag vorüber
-GottseiDank-
Nur, damit gleich ein neuer anfangen kann

Und dann, wieder das gleiche
Es hört nicht auf
Lächeln, Kotzen, Schreien, Heulen...
Schlafen ...

Ich ertrage es nicht mehr
Würd gern leise gehn
Es ist alles so unfair
Hab echt genug von dem allem gesehn
Miu
Beiträge: 180
Registriert: Montag 4. Mai 2020, 02:50

Re: Meine Gedanken

Beitrag von Miu »

@Dissolved_Alice <3
Miu
Beiträge: 180
Registriert: Montag 4. Mai 2020, 02:50

Re: Meine Gedanken

Beitrag von Miu »

Ich kämpfe um mein Leben
Doch das sieht keiner

Ich kämpfe, dass ich nicht untergehe
Sie sagen, ich sei zu fordernd

Ich wirke "zu selbstbewusst"
In mir drin ist Leere und Verzweiflung

Eigentlich bin ich schon gestorben
Teile meiner selbst sind tot
Atmen nicht mehr

Was hat Intelligenz mit dem Gefühlsleben zu tun?
Genau, sehr wenig.

Warum kriegen die was ich nie durfte?
Warum lässt man mich alleine?

Ich verstehe es nicht
Ich habe Angst
Ich möchte Ruhe
Miu
Beiträge: 180
Registriert: Montag 4. Mai 2020, 02:50

Re: Meine Gedanken

Beitrag von Miu »

Der Schlaf
Mein einziger Zufluchtsort
Momente der Ruhe

Ich lasse los und schwebe.
Fast wie Fliegen.

Verliere Raum und Zeit
So beglückend

Der Schlaf
Ein Zustand, den ich noch ertrage
Hurlinger
Beiträge: 143
Registriert: Donnerstag 19. Oktober 2017, 19:41

Re: Meine Gedanken

Beitrag von Hurlinger »

Hallo Miu.
Der Schlaf ist auch mein seeligster Zustand.
Das hast du sehr schön geschrieben.
Lost05
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 20. Januar 2021, 20:19

Re: Meine Gedanken

Beitrag von Lost05 »

Es ist schön wenn man schlafen kann. Leider ist das bei mir ein großer Mangel.
Miu
Beiträge: 180
Registriert: Montag 4. Mai 2020, 02:50

Re: Meine Gedanken

Beitrag von Miu »

Danke dir @Hurlinger
Miu
Beiträge: 180
Registriert: Montag 4. Mai 2020, 02:50

Re: Meine Gedanken

Beitrag von Miu »

Ich denke, ich sollte den Mut haben.

Es ist eine Illusion zu denken, es wird alles besser.
Denn das wird es nicht.
Eher schlimmer, seit nunmehr 4 Jahren.

Es ist eine Illusion zu denken, ich wäre fähig für eine Partnerschaft.

Ich habe auch keine Kraft mehr.

Ich mag mein Leben nicht alleine verbringen.
Man hätte ehrlich zu mir sein können vor 20 Jahren.

All diese Helfer wussten es damals schon genau.

Aber man machte mir immer Hoffnung.

Bis ich selber knallhart anfangen zu begreifen musste,
es wird nicht einfach besser.
Es wächst sich auch nicht aus.

Ich kann nicht mit und nicht ohne Menschen.

Gefangen in mir selbst.

Ich hätte grösste Lust, einfach den Hörer in die Hand zu nehmen und meine Erzeugerin anzurufen.

Wahrscheinlich würde sie auflegen.

Und wie käme ich damit klar? Gar nicht.

Also vielleicht doch besser die schlafenden Hunde schlafen lassen.

Ich bin mut- und hoffnungslos.
Miu
Beiträge: 180
Registriert: Montag 4. Mai 2020, 02:50

Re: Meine Gedanken

Beitrag von Miu »

Ich bin ein sehr einsamer Mensch

Nicht einsam dem Schein nach
Ich habe viele Kontakte
Freunde
Bin unter Leuten

Ich lache
Ich scherze
Ich fühle mit

In mir drin ist es dennoch einsam und leer

Als ob es mich gar nicht gäbe

Mein Schicksal scheinbar
Igel
Beiträge: 37
Registriert: Freitag 22. Januar 2021, 20:36
Wohnort: Norddeutschland

Re: Meine Gedanken

Beitrag von Igel »

So viele Sterne am Himmel in der Unendlichkeit ,
schwerelos, Frieden, Ruhe, kein Schmerz, kein Kampf.
So sollte ein Leben sein.

Das tägliche überleben, der Kampf, so sinnlos und nicht fair.

Geboren in diese Welt, um dann festzustellen, das ein Leben hart und unberechenbar ist.

Keine freie Seele, kein Stern in der Unendlichkeit.
Zuletzt geändert von Igel am Samstag 20. Februar 2021, 14:11, insgesamt 1-mal geändert.
Miu
Beiträge: 180
Registriert: Montag 4. Mai 2020, 02:50

Re: Meine Gedanken

Beitrag von Miu »

Igel hat geschrieben: Freitag 19. Februar 2021, 12:15 So viele Sterne am Himmel in der Unendlichkeit ,
Schwerelos, Frieden, Ruhe, kein Schmerz, kein Kampf.
So sollte ein Leben sein.

Das tägliche überleben, der Kampf, so sinnlos und nicht fair.

Geboren in diese Welt, um dann festzustellen, das ein Leben hart und unberechenbar ist.

Keine freie Seele, kein Stern in der Unendlichkeit.
⭐😓🌺
Miu
Beiträge: 180
Registriert: Montag 4. Mai 2020, 02:50

Re: Meine Gedanken

Beitrag von Miu »

Ich bin eine dem Tod Geweihte, von Anfang an.
Was probiere ich noch, das abzuwenden?
Was ist denn so schlimm am Tod?
Sind Depressionen nicht viel schlimmer?

Ich fühle nichts.
Ich kann mich nicht ausdrücken.
Ich wünschte, ich könnte einfach im Bett bleiben.
Den ganzen Tag.
Doch dafür bin ich zu unruhig.

Es gibt diesen Typen.
Der triggert mich unendlich.
Ich wohne mit ihm unter anderem

Wie kann ich mich da abgrenzen?
Ich werde überall nur manipuliert.
Antworten