wenig los im Forum

Private Interessensgebiete, Hobbies, Freizeit, Soziales, Berufliches, Umwelt; eigene Überlebens- und Problembewältigungs-Strategien; empfehlenswerte Literatur- und Medienbeiträge zum Thema Suizid, Selbstbestimmung, freier Wille usw.

Moderatoren: Ludwig A. Minelli, Mediator

Kaffee
Beiträge: 8
Registriert: Montag 29. Juni 2020, 23:35

wenig los im Forum

Beitrag von Kaffee »

ich find's echt schade. warum ist hier so wenig los? :(
marcel
Beiträge: 32
Registriert: Samstag 8. Dezember 2018, 22:27

Re: wenig los im Forum

Beitrag von marcel »

warum ist hier so wenig los?
Keine Ahnung. Viele Leute kennen dieses Forum wohl nicht. Und das bei 10.000 Suiziden pro Jahr, alleine in Deutschland.
Tornado
Beiträge: 40
Registriert: Samstag 8. Juli 2017, 14:08

Re: wenig los im Forum

Beitrag von Tornado »

Kann viele Gründe haben. Vlt auch weil es mal längere Zeit zu war und nVm :-)
Dissolved_Alice
Beiträge: 173
Registriert: Donnerstag 16. Juli 2015, 05:50
Wohnort: irgendwo dazwischen

Re: wenig los im Forum

Beitrag von Dissolved_Alice »

Wird irgendwie immer weniger?!
Schade...
Hurlinger
Beiträge: 143
Registriert: Donnerstag 19. Oktober 2017, 19:41

Re: wenig los im Forum

Beitrag von Hurlinger »

Wenn einige Leute das umgesetzt haben, was sie sich eventuell vorgenommen haben, dann wird es hier wohl auch schon mal stiller, denke ich.
Außerdem scheinen ja Leute verschwunden zu sein, die das Forum für ihre zum Teil kruden politischen Ideen missbraucht haben.
Gruß
Hurlinger
Hurlinger
Beiträge: 143
Registriert: Donnerstag 19. Oktober 2017, 19:41

Re: wenig los im Forum

Beitrag von Hurlinger »

Das ist ein Testgeschreibsel!
Ich habe auch das Gefühl, dass das Forum offline ist oder man nicht schreiben kann.
Zuletzt geändert von Hurlinger am Sonntag 14. März 2021, 09:57, insgesamt 1-mal geändert.
marcel
Beiträge: 32
Registriert: Samstag 8. Dezember 2018, 22:27

Re: wenig los im Forum

Beitrag von marcel »

das Forum offline ist oder man nicht schreiben kann
Es schreibt nur keiner.
Hurlinger
Beiträge: 143
Registriert: Donnerstag 19. Oktober 2017, 19:41

Re: wenig los im Forum

Beitrag von Hurlinger »

Dann liege ich mit meiner vermutung s.o. wahrscheinlich ziemlich richtig.
Forum funktioniert. War auch schon mal anders bis man wieder einen Mediator gefunden hatte.
Gruß
Hurlinger
Zölestine
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 17. Mai 2020, 10:31

Re: wenig los im Forum

Beitrag von Zölestine »

Zumindest bekommt man immer eine Antwort. Das ist meine Erfahrung.
glycerine
Beiträge: 951
Registriert: Mittwoch 9. Mai 2012, 16:13

Re: wenig los im Forum

Beitrag von glycerine »

Sicher kann man schreiben wieder, aber anscheinend hat einfach keiner das Bedürfnis dazu.
Dissolved_Alice
Beiträge: 173
Registriert: Donnerstag 16. Juli 2015, 05:50
Wohnort: irgendwo dazwischen

Re: wenig los im Forum

Beitrag von Dissolved_Alice »

Vividus hat geschrieben: Sonntag 9. August 2020, 21:29
Dissolved_Alice hat geschrieben: Samstag 25. Juli 2020, 23:19 Wird irgendwie immer weniger?!
Schade...
VIelleicht wird nicht "es" immer weniger, sondern es leben immer weniger Nutzer.
Äääähm....
Hm

....bin grad ohne worte srY
LetzteAusfahrt
Beiträge: 124
Registriert: Montag 4. Mai 2020, 01:08

Re: wenig los im Forum

Beitrag von LetzteAusfahrt »

Vividus hat geschrieben: Sonntag 9. August 2020, 21:29
Dissolved_Alice hat geschrieben: Samstag 25. Juli 2020, 23:19 Wird irgendwie immer weniger?!
Schade...
VIelleicht wird nicht "es" immer weniger, sondern es leben immer weniger Nutzer.
Bin mich auch etwas am zurückziehen, da ich bald zu den erwähnten Nutzern" zählen werde :D :D
glycerine
Beiträge: 951
Registriert: Mittwoch 9. Mai 2012, 16:13

Re: wenig los im Forum

Beitrag von glycerine »

Kommen denn keine neuen Nutzer mehr dazu?
NeverEver
Beiträge: 26
Registriert: Sonntag 7. Juni 2020, 17:55
Wohnort: Süden der Schweiz

Re: wenig los im Forum

Beitrag von NeverEver »

Vielleicht weil sich weniger Menschen Suizieren wollen?
Weil alle Angst haben enteckt zu werden?
glycerine
Beiträge: 951
Registriert: Mittwoch 9. Mai 2012, 16:13

Re: wenig los im Forum

Beitrag von glycerine »

Das ist ein öffentliches Forum, das ist wahrscheinlich der Grund.

Aber wenn es nach mir gehen würde, dann wäre es nicht der Ort in dem man unbedingt erfahren soll wie man jetzt den besten Abgang macht, weil eben das dann wieder illegal wäre, wenn man über die Methoden wirklich ausführlich schreiben würde.

Ich kenne mich mittlerweile auch nicht mehr wirklich aus mit dem Forum, die Methodendiskussionen sind ins Archiv gelangt anscheinenend. Also sehe ich das richtig, dass man eigentlich den Leuten helfen will klarzukommen wieder, oder wie genau kann man mittlerweile das Forum bezeichnen.

Früher wurde geschrieben, Das Medikament X und das Medikament Y in der Kombination und in der Dosis und das muss man auch noch beachten und das sollte man auch unbedingt noch beachten.

Das wird dem Herrn der hinter Dignitas steht selbst nicht mehr so wichtig zu sein, dass man ausführlich über Methoden schreibt, weil es gibt ja das Unterforum Methoden nicht mehr.

Ich kenne mich echt nicht mehr aus.

Aber dass man hier auch nicht wirklich erfährt, wie man denn den Abgang am einfachsten macht scheint viele einfach abzuschrecken.

Aber mich schreckt es eigentlich überhaupt nicht ab, ich würde ja die Diskussionen über Methoden generell verbieten wenn ich das Forum hätte.

Mich wäre es lieber hier wäre ein netter Ort für Menschen die manchmal an Suizid denken aber noch nicht aufgeben wollen.

So eine Art Selbsthilfeforum fürs Leben, nicht fürs Sterben.

Aber ich bin für Sterbehilfe, ich bin ganz klar für Sterbehilfe für alle die klar von Verstand sind und wissen was sie tun.

Guten Morgen
Antworten