EXIL?

Private Interessensgebiete, Hobbies, Freizeit, Soziales, Berufliches, Umwelt; eigene Überlebens- und Problembewältigungs-Strategien; empfehlenswerte Literatur- und Medienbeiträge zum Thema Suizid, Selbstbestimmung, freier Wille usw.

Moderatoren: Ludwig A. Minelli, Mediator

Antworten
marcel
Beiträge: 81
Registriert: Samstag 8. Dezember 2018, 22:27

EXIL?

Beitrag von marcel »

Hallo. Sind hier noch Leute von EXIL?

Ich kann mich da nicht mehr einloggen. Wenn hier noch jemand ist, und er selber noch reinkommt, wäre es nett, wenn er mal nachfragen könnte, was da los ist.
marcel
Beiträge: 81
Registriert: Samstag 8. Dezember 2018, 22:27

Re: EXIL?

Beitrag von marcel »

Ok, es scheint wieder zu gehen.
Jenseitsforscher
Beiträge: 12
Registriert: Montag 28. Juni 2021, 14:42

Re: EXIL?

Beitrag von Jenseitsforscher »

marcel hat geschrieben: Mittwoch 19. Januar 2022, 20:11EXIL
Die Seite kannte ich bisher noch gar nicht. Lohnt es sich, dort einen Account zu machen? Ist dort mehr los als hier?
Incantator

Re: EXIL?

Beitrag von Incantator »

Hallo.
Frage 1: definitiv NEIN. Frage 2: ja. Ich bin selbst schon lange auf der Seite registriert (mit anderem Namen), habe mich aber vor ca. 1 Jahr zurückgezogen, weil das Niveau immer mehr gesunken ist. Ein Online-Kindergarten, geführt von Admins in den 20ern. Und wenn man befolgt was dort geschrieben und empfohlen wird, landet man mit großer Wahrscheinlichkeit als gescheitertes Gemüse in der Psychiatrie. Kein Wunder, dass die Seite behördlich beobachtet wird und der Login öfter mal nicht möglich ist. Da ist mir ein Forum, hinter dem ein seriöser Verein steht lieber.
Zuletzt geändert von Incantator am Donnerstag 20. Januar 2022, 20:20, insgesamt 1-mal geändert.
Jenseitsforscher
Beiträge: 12
Registriert: Montag 28. Juni 2021, 14:42

Re: EXIL?

Beitrag von Jenseitsforscher »

Incantator hat geschrieben: Donnerstag 20. Januar 2022, 16:49 Hallo.
Frage 1: definitiv NEIN. Frage 2: ja. Ich bin selbst schon lange auf der Seite registriert, habe mich aber vor ca. 1 Jahr zurückgezogen, weil das Niveau immer mehr gesunken ist. Ein Online-Kindergarten, geführt von Admins in den 20ern. Und wenn man befolgt was dort geschrieben und empfohlen wird, landet man mit großer Wahrscheinlichkeit als gescheitertes Gemüse in der Psychiatrie. Kein Wunder, dass die Seite behördlich beobachtet wird und der Login öfter mal nicht möglich ist. Da ist mir ein Forum, hinter dem ein seriöser Verein steht lieber.
Okay, danke für die Infos, das klingt ja mal weniger gut.
marcel
Beiträge: 81
Registriert: Samstag 8. Dezember 2018, 22:27

Re: EXIL?

Beitrag von marcel »

Ist dort mehr los als hier?
Da ist ähnlich viel, oder wenig, los wie hier.
weil das Niveau immer mehr gesunken ist. Ein Online-Kindergarten
Das ist lediglich deine persönliche Meinung, weil du dort, warum auch immer, angeeckt bist.
geführt von Admins in den 20ern
Spielt das Alter eine Rolle? Man kann froh sein, wenn es überhaupt jemand macht.
wenn man befolgt was dort geschrieben und empfohlen wird
Es sind die selben Methoden, die hier auch diskutiert werden.
Kein Wunder, dass die Seite behördlich beobachtet wird
Woher willst du das wissen? Dignitas wird auch beobachtet, von Kleingeistern, welche das Thema Sterbehilfe und Freitod nicht verstehen, und selbst das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes einfach ignorieren. Nur weil bestimmte Leute die politische Macht haben, heißt nicht, dass ihre persönliche Meinung auch die Wahrheit ist.
Incantator

Re: EXIL?

Beitrag von Incantator »

Ich weiß nicht wie du darauf kommst ich sei dort "angeeckt". Wir kennen uns doch gar nicht. Egal. Und ja, das Alter, also die Reife und Lebenserfahrung, spielt sehr wohl eine Rolle. Es werden teilweise die gleichen Methoden wie hier, aber auch viele absurde Methoden (z.B. Enthauptung mit Kettensäge und Vierteilung durch anbinden zwischen zwei LKW) diskutiert. Beobachtet werden vermutlich alle mir bekannten 5 Foren. Gegen eines laufen sogar erneut strafrechtliche Schritte, nach dem es sogar schon eine Abschaltung der Seite gab. Dass man auf solchen Seiten vorsichtig sein muss mit persönlichen Daten, ist klar. Es wird von Computerseiten übrigens empfohlen nie den gleichen Nicknamen, nie das gleiche Password und am besten immer unterschiedliche E-mail-Adressen zu verwenden.

Aber ist ja auch egal. Soll sich jeder selbst ein Bild machen. Ich wünsche dir viel Spaß dort. Zum Lachen gibt es dort immer etwas (siehe oben).
Zuletzt geändert von Incantator am Freitag 21. Januar 2022, 12:27, insgesamt 1-mal geändert.
marcel
Beiträge: 81
Registriert: Samstag 8. Dezember 2018, 22:27

Re: EXIL?

Beitrag von marcel »

sei dort "angeeckt"
Du hattest doch da anscheinend eine Auseinandersetzung mit den Admins.
Und ja, das Alter, also die Reife und Lebenserfahrung, spielt sehr wohl eine Rolle
Das mag sein, aber trotzdem ist es besser, wenn sich junge Menschen einsetzen, als wenn es keiner tut.
z.B. Enthauptung mit Kettensäge und Vierteilung durch anbinden zwischen zwei LKW
Habe ich da bisher noch nicht gelesen. Und wenn, dann läuft das wohl eher unter Ironie, und Methoden, die nicht ernst gemeint sind.

Du bist einfach ein wenig zu ernsthaft und überseriös. Aber es gibt keinen Grund zu streiten, die einen sind so, und die anderen halt anders. Was solls.
Incantator

Re: EXIL?

Beitrag von Incantator »

Ich weiß nicht warum du aus meiner abweichenden Meinung zu der anderen Internetseite so eine große Sache machst und dich offensichtlich persönlich angegriffen fühlst. Vielleicht bist du ja selbst Admin oder Betreiber der Seite. Ich kenne dich jedenfalls nicht. Und ich hatte auch keine Auseinandersetzung mit Admins. Ich fand es eher zum lachen, was da ablief. Und nochmal: Ich benutze aus Sicherheitsgründen auf keiner Internetseite den gleichen Namen und nicht das gleiche Password. Und letztendlich: Wenn dir meine Art nicht gefällt, lies es einfach nicht. Alles Gute noch !
marcel
Beiträge: 81
Registriert: Samstag 8. Dezember 2018, 22:27

Re: EXIL?

Beitrag von marcel »

dich offensichtlich persönlich angegriffen fühlst
Tue ich nicht, ich teile dir lediglich meine Meinung zu dem Thema mit.
Vielleicht bist du ja selbst Admin oder Betreiber der Seite
Nein, bin ich nicht.
Und ich hatte auch keine Auseinandersetzung mit Admins
Vielleicht verwechsele ich dich auch mit jemandem anderen.
Wenn dir meine Art nicht gefällt, lies es einfach nicht
Habe nicht gesagt, dass sie mir nicht gefällt. Ich sage nur, dass es unterschiedliche Menschen und Charaktere gibt. Geht nicht gegen dich. Ist nur meine Meinung.
marcel
Beiträge: 81
Registriert: Samstag 8. Dezember 2018, 22:27

Re: EXIL?

Beitrag von marcel »

Bei Exil gibt es gerade technische Probleme. Der Chat funktioniert nicht mehr, und Beiträge kann man auch keine schreiben.
Balduin
Beiträge: 697
Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 17:24
Wohnort: Asien

Re: EXIL?

Beitrag von Balduin »

Es gab einen Fall: Enthauptung mit Kettensäge, ausgelöst durch Zeitschaltuhr, Suizident legte sich darunter, sedierte sich.

Suizid durch selbstgebastelte Guillotine: Dokumente habe ich... mehrere Fälle. Der Heimwerker ist im Vorteil.

Enthauptung durch ein Stahlseil, das er sich um den Hals legte, verbunden durch die Heckklappe des Autos mit einem Pfeiler,
Vollgas. Hat geklappt. War wohl so nicht geplant, es war offensichtlich der Plan B.

Selbststrangulation mit Seil, im Auto, Vollgas. Hat geklappt.
https://www.sciencedirect.com/science/a ... 6X13000609

Der Einfallsreichtum von Suizidenten, so las ich mal, erstaune Pathologen immer von neuem.
Balduin
Beiträge: 697
Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 17:24
Wohnort: Asien

Re: EXIL?

Beitrag von Balduin »

Auch sehr krass.


Ein Schmied legte seinen Kopf zwischen die Blöcke eines Schraubstocks und drehte mit der Rechten das Gerät zu, bis der Schädel zerbrach.

Lese ich bei Jean Améry
https://www.merkur-zeitschrift.de/jean- ... ich-legen/
Antworten