Euer Grabstein

Private Interessensgebiete, Hobbies, Freizeit, Soziales, Berufliches, Umwelt; eigene Überlebens- und Problembewältigungs-Strategien; empfehlenswerte Literatur- und Medienbeiträge zum Thema Suizid, Selbstbestimmung, freier Wille usw.

Moderatoren: Ludwig A. Minelli, Mediator

Lovecraft
Beiträge: 293
Registriert: Montag 26. Juni 2017, 12:09

Re: Euer Grabstein

Beitrag von Lovecraft »

...wenn es einen Grabstein gäbe, dann würde darauf folgender Satz zu lesen sein:

"unzulässiges Wort euch alle in den ? !" (bezieht sich auf niemanden hier persönlich, um es ganz klarzustellen, sondern nur auf die "Nachwelt" im allgemeinen...)
LetzteAusfahrt
Beiträge: 124
Registriert: Montag 4. Mai 2020, 01:08

Re: Euer Grabstein

Beitrag von LetzteAusfahrt »

Wenn es tatsächlich mal einen Grabstein mit meinem Namen darauf gibt, dann habe ich versagt. Schon wieder.

Das wäre sogar ein Grund für mich, nochmals zurück zu kommen um den Job richtig zu erledigen.
alleine
Beiträge: 187
Registriert: Sonntag 30. Dezember 2018, 11:50
Kontaktdaten:

Re: Euer Grabstein

Beitrag von alleine »

.
Zuletzt geändert von alleine am Samstag 23. Mai 2020, 01:03, insgesamt 1-mal geändert.
Lovecraft
Beiträge: 293
Registriert: Montag 26. Juni 2017, 12:09

Re: Euer Grabstein

Beitrag von Lovecraft »

alleine hat geschrieben: Sonntag 10. Mai 2020, 01:49 "Immer bei seinen Überzeugungen geblieben. Kämpfer wider den Geist der Zeit"
...das ist auf jeden Fall die richtige Strategie...auch, wenn es einem persönlich meist nur Nachteile bringt...
alleine
Beiträge: 187
Registriert: Sonntag 30. Dezember 2018, 11:50
Kontaktdaten:

Re: Euer Grabstein

Beitrag von alleine »

"Verstorben im Frühjahr 2006"
Scotti
Beiträge: 587
Registriert: Donnerstag 3. Juni 2010, 10:34

Re: Euer Grabstein

Beitrag von Scotti »

Ich möchte einfach meine Urne im Schatten eines Baumes haben. Kein Stein oder sonst was.. einfach im Schatten liegen und gut :D
Scotti
Beiträge: 587
Registriert: Donnerstag 3. Juni 2010, 10:34

Re: Euer Grabstein

Beitrag von Scotti »

Vividus hat geschrieben: Donnerstag 5. November 2020, 20:29 So einfach wird das wohl nicht mit dem Baum, außer es ist ein Friedhof für anonyme Bestattungen, wo Bäume sind. Generell gibt es in DE eine Bestattungspflicht.

Einen Grabstein würde ich jedenfalls nicht wollen und auch keine Sterbeanzeige in der Zeitung.
Bei uns gibt es auf dem Friedhof genau so einen Ort, wo Urnen unter Bäumen liegen können. :) das ist auch genau das, was ich gern möchte.
Kiki1978
Beiträge: 4
Registriert: Montag 18. Januar 2021, 20:01

Re: Euer Grabstein

Beitrag von Kiki1978 »

"Durch Ärztehand 2019 verstorben"
Miu
Beiträge: 149
Registriert: Montag 4. Mai 2020, 02:50

Re: Euer Grabstein

Beitrag von Miu »

Sowas überlege ich mir nicht. Das ist mir dann egal.
departure
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch 23. September 2009, 19:50

Re: Euer Grabstein

Beitrag von departure »

Endlich Frieden!
Gunner
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag 8. Februar 2015, 19:21

Re: Euer Grabstein

Beitrag von Gunner »

Sie sagten immer:" Er sah doch immer so gut aus. So jung und frisch. Und immer hatte er ein Lachen im Gesicht." So gut, dass ich nun hier liege.
Hurlinger
Beiträge: 136
Registriert: Donnerstag 19. Oktober 2017, 19:41

Re: Euer Grabstein

Beitrag von Hurlinger »

Ich werde keinen Grabstein haben, wenn sich meine Hinterbliebenen an meinen letzten Willen halten.
Zunächst werde ich in NL verbrannt und als Staub im Staubsaugerbeutel reimportiert, da Deutschland ja eine Friedhofspflicht hat und man keine Urne mit nach Hause nehmen darf, dann im Garten unter einem Busch verstreut. Fertig!
Meinentwegen auch in NL im Tulpenbeet, Ist mir dann eh egal.
Natürlich nur wenn man sich dran hält.
Antworten