Stickstoffmethode

Meinungs- und Erfahrungsaustausch zum Thema Suizid; Berichte über gescheiterte Suizidversuche; suizidales Verhalten; Leben mit Suizidgedanken; Hilfestellungen

Moderatoren: Ludwig A. Minelli, Mediator

NadineO
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 21. Oktober 2016, 17:40

Stickstoffmethode

Beitrag von NadineO »

Hallo,
Hat sich schon mal jemand mit der Stickstoffmethode auseinandergesetzt? Würde mich auch über eine PN freuen um darüber zu diskutieren.
Liebe Grüße
Zuletzt geändert von NadineO am Freitag 10. April 2020, 20:53, insgesamt 2-mal geändert.
Abendstern
Beiträge: 621
Registriert: Montag 28. September 2015, 08:03

Re: Stickstoffmethode

Beitrag von Abendstern »

Hm, ich denke, in eine allgemeine Formulierung gekleidet, wäre es unverfänglicher ...
Tornado
Beiträge: 40
Registriert: Samstag 8. Juli 2017, 14:08

Re: Stickstoffmethode

Beitrag von Tornado »

Die Vorstellung mit dem Trockeneis, will mir einfach nicht aus dem Kopf. Scheint eine sichere und nicht so rabiate Methode zu sein, was ich bisher so an Infos fand.
Balduin
Beiträge: 631
Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 17:24
Wohnort: Deutschland

Re: Stickstoffmethode

Beitrag von Balduin »

LetzteAusfahrt
Beiträge: 124
Registriert: Montag 4. Mai 2020, 01:08

Re: Stickstoffmethode

Beitrag von LetzteAusfahrt »

NadineO hat geschrieben: Freitag 10. April 2020, 18:59 Hallo,
Hat sich schon mal jemand mit der Stickstoffmethode auseinandergesetzt? Würde mich auch über eine PN freuen um darüber zu diskutieren.
Liebe Grüße
Ist Deine Frage noch aktuell ?
marcel
Beiträge: 24
Registriert: Samstag 8. Dezember 2018, 22:27

Re: Stickstoffmethode

Beitrag von marcel »

Wenn man sich die notwendigen Dinge dazu besorgen kann, ist es sicherlich eine der besten Methoden.

Stickstoff ist eine Alternative zur Helium Methode. Es geht beides.

Hat nichts mit dem Trockeneis zu tun.
LetzteAusfahrt
Beiträge: 124
Registriert: Montag 4. Mai 2020, 01:08

Re: Stickstoffmethode

Beitrag von LetzteAusfahrt »

Wenn man auch nur ein klein wenig Basteln kann, dann sind He und N definitiv eine optimale Lösung.
Legal zu Beschaffen, einfach, leise, sauber, effektiv, schnell, schmerzlos.
Dissolved_Alice
Beiträge: 172
Registriert: Donnerstag 16. Juli 2015, 05:50
Wohnort: irgendwo dazwischen

Re: Stickstoffmethode

Beitrag von Dissolved_Alice »

LetzteAusfahrt hat geschrieben: Samstag 13. Juni 2020, 21:12 Wenn man auch nur ein klein wenig Basteln kann, dann sind He und N definitiv eine optimale Lösung.
Legal zu Beschaffen, einfach, leise, sauber, effektiv, schnell, schmerzlos.
Könntest du mir vlt ne Bastelanleitung schicken :roll:
Zölestine
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 17. Mai 2020, 10:31

Re: Stickstoffmethode

Beitrag von Zölestine »

marcel hat geschrieben: Samstag 13. Juni 2020, 19:58 Wenn man sich die notwendigen Dinge dazu besorgen kann, ist es sicherlich eine der besten Methoden.
Was braucht man noch?
marcel
Beiträge: 24
Registriert: Samstag 8. Dezember 2018, 22:27

Re: Stickstoffmethode

Beitrag von marcel »

Was braucht man noch?
Helium oder Stickstoff ( die genau Menge kenne ich nicht ), so einen Druckminderer, einen stabilen Beutel ( oder eine Maske ), einen passenden Schlauch, irgendetwas um den Beutel am Hals zuzuziehen ( soll wohl leicht geöffnet bleiben ).

Ich habe leider auch keine exakte Anleitung. Wäre nett, wenn die mal jemand hier reinstellen würde.
LetzteAusfahrt
Beiträge: 124
Registriert: Montag 4. Mai 2020, 01:08

Re: Stickstoffmethode

Beitrag von LetzteAusfahrt »

Ich vermute, dass der Mod keine Freude damit hätte, wenn ich die Anleitung hier poste.
Zölestine
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 17. Mai 2020, 10:31

Re: Stickstoffmethode

Beitrag von Zölestine »

Und was ist mit dem Trockeneis?
marcel
Beiträge: 24
Registriert: Samstag 8. Dezember 2018, 22:27

Re: Stickstoffmethode

Beitrag von marcel »

Und was ist mit dem Trockeneis?
Das hat mit dieser Methode nichts zu tun.

Es soll wohl auch eine Methode mit Trockeneis geben, wo man glaube ich irgendwie daran ersticken kann, wenn man das Zeug in einem abgedichteten Raum hat. Genau weiß ich das aber auch nicht.
LetzteAusfahrt
Beiträge: 124
Registriert: Montag 4. Mai 2020, 01:08

Re: Stickstoffmethode

Beitrag von LetzteAusfahrt »

Zölestine hat geschrieben: Donnerstag 18. Juni 2020, 15:42 Und was ist mit dem Trockeneis?
Trockeneis ist CO2
CO2 löst erstickungs Reflexe aus, wenn die Konzentration im Blut zu hoch wird. Da kann man genau so gut einen Sack über den Kopf ziehen und zuschnüren
Zölestine
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 17. Mai 2020, 10:31

Re: Stickstoffmethode

Beitrag von Zölestine »

Vermutlich bricht man das dann wegen des Erstickungsreflexes ja dann ab, aus Reflex eben.
Antworten