Live-Mitschnitt beim Tod mit NaP

Meinungs- und Erfahrungsaustausch zum Thema Suizid; Berichte über gescheiterte Suizidversuche; suizidales Verhalten; Leben mit Suizidgedanken; Hilfestellungen

Moderatoren: Ludwig A. Minelli, Mediator

Antworten
Erloesung
Beiträge: 282
Registriert: Montag 26. Januar 2009, 00:00

Live-Mitschnitt beim Tod mit NaP

Beitrag von Erloesung »

https://www.youtube.com/watch?v=d8UG8j0cZWQ

So sieht humanes Sterben im Jahr 2018 aus. Und nicht die grausamen anderen Methoden, die Bürger wählen müssen.

marcel
Beiträge: 21
Registriert: Samstag 8. Dezember 2018, 22:27

Re: Live-Mitschnitt beim Tod mit NaP

Beitrag von marcel »

Humanes Sterben wird aber, wenn überhaupt, nur Menschen mit körperlichen Schmerzen gewährt. Menschen, welche unter unerträglichen Depressionen leiden, werden damit vollkommen alleine gelassen.

Erloesung
Beiträge: 282
Registriert: Montag 26. Januar 2009, 00:00

Re: Live-Mitschnitt beim Tod mit NaP

Beitrag von Erloesung »

marcel hat geschrieben:Humanes Sterben wird aber, wenn überhaupt, nur Menschen mit körperlichen Schmerzen gewährt. Menschen, welche unter unerträglichen Depressionen leiden, werden damit vollkommen alleine gelassen.
Dieser Zustand ist in der Tat unerträglich.
Aber da können die Sterbehilfe-Organisationen nicht viel machen. Es ist die öffentliche Meinung, die bestimmt, wer human sterben darf und wer nicht.

September
Beiträge: 20
Registriert: Freitag 28. September 2018, 14:50

Re: Live-Mitschnitt beim Tod mit NaP

Beitrag von September »

http://www.dignitas.ch/index.php?option ... 88&lang=de

Kommt auch sehr darauf an, wo man lebt.

Wenn ich das richtig sehe, wäre, jedenfalls aus strafrechtlichen Gründen, in der Schweiz nicht ausgeschlossen, dass man auch schwerst Depressiven Beihilfe zum Suizid durch ärztliche Mittel leistet. Niederlande auch.

Ganz grundsätzlich frage ich mich, wie das als Deutscher (nach der jüngsten Verschärfung hier) jetzt wäre, also wenn man in der Schweiz sterben wollte. Ist eventuell jetzt nicht mehr so einfach wie bisher.

Erloesung
Beiträge: 282
Registriert: Montag 26. Januar 2009, 00:00

Re: Live-Mitschnitt beim Tod mit NaP

Beitrag von Erloesung »

September hat geschrieben:http://www.dignitas.ch/index.php?option ... 88&lang=de

Kommt auch sehr darauf an, wo man lebt.

Wenn ich das richtig sehe, wäre, jedenfalls aus strafrechtlichen Gründen, in der Schweiz nicht ausgeschlossen, dass man auch schwerst Depressiven Beihilfe zum Suizid durch ärztliche Mittel leistet. Niederlande auch.

Ganz grundsätzlich frage ich mich, wie das als Deutscher (nach der jüngsten Verschärfung hier) jetzt wäre, also wenn man in der Schweiz sterben wollte. Ist eventuell jetzt nicht mehr so einfach wie bisher.
Ich denke, dass die Verschärfung, die du hier ansprichst, § 217 StGB (deutsches StGB), NUR auf deutschem Boden gilt. Also gilt in der Schweiz das Schweizer Recht, soweit ich weiss.

September
Beiträge: 20
Registriert: Freitag 28. September 2018, 14:50

Re: Live-Mitschnitt beim Tod mit NaP

Beitrag von September »

Im Prinzip richtig, aber wenn da schon die "Vermittlung" der Gelegenheit bestraft wird, man wahrscheinlich über das Internet auf Dignitas stößt und auch bei sonstigen Internettaten die Abrufbarkeit in Deutschland für den Tatort ausreicht, dann stellen sich da schon Fragen.

Aber ist natürlich sehr theoretisch, weil es derzeit glaube ich noch überhaupt keine Rechtsprechung zu § 217 StGB gibt.

Suizo
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2018, 23:13

Re: Live-Mitschnitt beim Tod mit NaP

Beitrag von Suizo »

Ein sehr bewegendes und überzeugendes Video. Danke, habe ich gerne gesehen.

RundUm
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag 30. August 2018, 11:26

Re: Live-Mitschnitt beim Tod mit NaP

Beitrag von RundUm »

Selten, dass ich so gerührt bin. Schön für die beiden! Und das auch noch gemeinsam Händchen haltend.

Emiletit
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 29. September 2019, 23:59
Wohnort: Burkina Faso
Kontaktdaten:

Live Mitschnitt beim Tod mit NaP

Beitrag von Emiletit »

It is remarkable, rather valuable piece

DeadBoy
Beiträge: 120
Registriert: Sonntag 10. Oktober 2010, 18:26

Re: Live-Mitschnitt beim Tod mit NaP

Beitrag von DeadBoy »

Die Realität der Todes.
Das muss ich jetzt erstmal verdauen.

Dabei machten die eh noch einen guten eindruck.

Ich wäre dafür wenn jemand schon stirbt dass die wochenlang morphium bekommen
damit das leben wenigstens für ne zeit lang schöner ist.

Antworten