Abwärtsspirale ...

Für alle, die ihre Lebensprobleme und Schickale mit anderen teilen möchten

Moderatoren: Ludwig A. Minelli, Mediator

MelC
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 29. Dezember 2019, 17:59
Wohnort: Ruhrgebiet

Abwärtsspirale ...

Beitrag von MelC »

Guten Abend oder auch Guten Morgen..

ich habe das Gefühl, das ich unaufhörlich falle. Tiefer und immer tiefer in ein riesiges schwarzes Loch.
Ich habe einen Schicksalsschlag noch nichtmal realisiert, folgt schon der nächste.
Ich bin müde und ich bin es so leid ...

Wenn ich nicht so feige wäre, wäre ich vermutlich schon längst nicht mehr da.
Lovecraft
Beiträge: 298
Registriert: Montag 26. Juni 2017, 12:09

Re: Abwärtsspirale ...

Beitrag von Lovecraft »

...mir geht es im Moment ebenso - ich sitze quasi in den Startlöchern - doch der letzte Funke an Entschlußfähigkeit, um es wirklich durchzuziehen, fehlt noch...

...dabei habe ich mit dieser Welt - jetzt komplett abgeschlossen, ich pfeife auf alles was sie bedeutet, was sie anderen bedeutet, und vielleicht auch mir mal bedeutet hat, ich pfeife auf die ganzen elenden Heuchler, die unzulässiges Wort-Politiker, die allesamt von der NWO bezahlte Schmierenkomödianten sind...ich pfeife auf Corona, ich pfeife auf das Klima, das sich schon gewandelt hat, ehe es überhaupt Menschen gab, ich pfeife auf die ganzen Profiteure dieser Lüge - alles nur Theater, alles Show...and the show must go on - aber bitteschön ohne mich...
MelC
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 29. Dezember 2019, 17:59
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Abwärtsspirale ...

Beitrag von MelC »

Ich war am Wochenende ganz in der Nähe...du hast meine email Adresse noch?
derSchatten
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 4. Januar 2020, 22:09

Re: Abwärtsspirale ...

Beitrag von derSchatten »

Man muss sich bei der Sache halt vergegenwärtigen, dass es für eine tendenziell sehr schwere Depression doch sehr symptomatisch ist, dass sich das wie ein Trichter sehr eindeutig zum Suizid hinbewegt. Man kommt da eigentlich selbst gar nicht mehr raus ab einer gewissen Stärke. Bei dir könnte es leicht vorteilhaft sein, dass es sich da möglicherweise um belastende eher externe Einflüsse handelt. Solange im Inneren Persönlichkeitsmerkmale wie geringe Impulsivität und ebensolche Neurotizismusneigung vorliegen, könnte ich mir vorstellen, dass die Krise nicht zwangsläufig zur Selbsttötung führen muss. So jedenfalls meine Meinung.

Und auch Erfahrung. Ich z.B. wär 100 % gern tot. Bin zwar jung und topgesund, geistig aber absolut im Eimer. Nahezu alle Faktoren sprechen dafür. Dank der Verfügbarkeit der perfekten Methode wärs auch ein Kinderspiel. Nur kann ichs nicht durchziehen, weil ich zu reflektiert, bewusst, antizipierend denke. Oder wahrscheinlich auch zu feige. Um eine enorme Impulsivität wär ich z.B. sehr dankbar. Man muss sich ja nur vorstellen was nach dem Tod mit einem passiert, dann ist die ganze Romantik weg. Kann einem eigentlich egal sein, aber da wirkt eine enorme Kraft in uns dagegen.

Aber ich seh bei mir auch diese Abwärtsspirale.... und wie destruktiv die sich auf alle Bereiche auswirkt. Funktionalität, Sozialleben, kognitive Leistungsfähigkeit... etc. Denk das wird nicht mehr allzu lange dauern.

Paradoxerweise könnte man den Zustand des Hinbewegens aufs Ende durch Psychopharmaka wohl beschleunigen. Man müsste nur extrem antriebssteigernde auswählen und sich von stationären Etablissements fernhalten. Also nur als Gedankenspiel.
MelC
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 29. Dezember 2019, 17:59
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Abwärtsspirale ...

Beitrag von MelC »

Ich habe vor 20 Jahren überlebt und seitdem ist es ein
ständiger Kampf.
Ich kann impulsiv sein wenn ich genügend “gereizt” bin.
Kürzlich habe ich mein Antidepressiva von 300mg auf 0mg abgesetzt, von jetzt auf gleich ... ich hatte die Hoffnung das mich das eventuell derartig runterzieht, das der Rest von alleine kommt .. aber scheinbar besitze ich zu viel Logik und Intelligenz...
Ich möchte auch ungerne allein gehen ...
Jeff1979
Beiträge: 44
Registriert: Dienstag 21. April 2020, 14:35

Re: Abwärtsspirale ...

Beitrag von Jeff1979 »

Hallo

Verfügbarkeit der perfekten Methode ?
Welche Methode ist das denn ?
MelC
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 29. Dezember 2019, 17:59
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Abwärtsspirale ...

Beitrag von MelC »

Und es hört und hört einfach nicht auf ....

Ich bin einfach nur müde!
MelC
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 29. Dezember 2019, 17:59
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Abwärtsspirale ...

Beitrag von MelC »

Und es hört und hört einfach nicht auf ....

Ich bin einfach nur müde!
Danacee
Beiträge: 31
Registriert: Mittwoch 9. September 2020, 13:05

Re: Abwärtsspirale ...

Beitrag von Danacee »

MelC hat geschrieben: Freitag 2. Oktober 2020, 22:29 Und es hört und hört einfach nicht auf ....

Ich bin einfach nur müde!
Ich auch :-(
MelC
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 29. Dezember 2019, 17:59
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Abwärtsspirale ...

Beitrag von MelC »

Danacee hat geschrieben: Samstag 3. Oktober 2020, 00:00
MelC hat geschrieben: Freitag 2. Oktober 2020, 22:29 Und es hört und hört einfach nicht auf ....

Ich bin einfach nur müde!
Ich auch :-(
Lass dich umarmen ...
MelC
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 29. Dezember 2019, 17:59
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Abwärtsspirale ...

Beitrag von MelC »

Danacee hat geschrieben: Samstag 3. Oktober 2020, 00:00
MelC hat geschrieben: Freitag 2. Oktober 2020, 22:29 Und es hört und hört einfach nicht auf ....

Ich bin einfach nur müde!
Ich auch :-(
Lass dich umarmen ...
Danacee
Beiträge: 31
Registriert: Mittwoch 9. September 2020, 13:05

Re: Abwärtsspirale ...

Beitrag von Danacee »

Ich mag einfach nicht mehr...

:cry:
MelC
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 29. Dezember 2019, 17:59
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Abwärtsspirale ...

Beitrag von MelC »

Ich auch nicht ...
Jordana
Beiträge: 9
Registriert: Freitag 2. Oktober 2020, 20:44

Re: Abwärtsspirale ...

Beitrag von Jordana »

ich schließe mich an.. Dieser ständige Kampf um die Lebenserhaltung, wozu, es ändert sich nichts. bitte keine Phrasen wie geh mal spazieren, hahaha. Wenn der Wille nicht mehr vorhanden ist, ist er weg. Alles andere ich Selbstbetrug.
Danacee
Beiträge: 31
Registriert: Mittwoch 9. September 2020, 13:05

Re: Abwärtsspirale ...

Beitrag von Danacee »

Wenn es so einfach wäre, wäre ich nicht hier... Ich hoffe so sehr , dass ich 2021 nicht mehr erleben muss...die Vorstellung alleine lässt macht mir Angst.
Antworten