Ich möchte nicht mehr

Für alle, die ihre Lebensprobleme und Schickale mit anderen teilen möchten

Moderatoren: Ludwig A. Minelli, Mediator

Antworten
Sinfonie
Beiträge: 8
Registriert: Montag 9. Januar 2023, 17:46

Ich möchte nicht mehr

Beitrag von Sinfonie »

Hallo,

ich habe schon länger Suizidgedanken, ich habe dieses Leben so satt.
Ich habe keine Freunde, keine Kinder, kein Partner, 33w, alles läuft schief. Verstehe den Sinn vom Leben nicht. Immer werde ich gemobbt und für dumm verkauft, habe kaum Selbstbewusstsein.

Ich habe schon innerhalb von 5 Jahren, 3 verschiedene Arbeitsstellen und jetzt muss ich wieder die Arbeit wechseln, aufgrund eines Ereignisses was mir wiederfahren ist. Dachte die Arbeitsstelle ist sicher, habe mir deswegen eine Wohnung gekauft und da ich nun wieder wechseln muss.. habe ich ein finanzielles Problem.

Ich hatte zuerst rheumatologische Beschwerden und fiel für einige Wochen auf der Arbeit aus. Bekam ein neues Medikament gg axialer Spondyloathritis verschrieben. Das Medikament habe ich absolut nicht vertragen. Bekam Panikattacken/Alpträume und Muskelschmerzen am ganzen Körper.
Plötzlich bekam ich eine Psychose. Aber mittlerweile glaube ich nicht mehr dass es eine Psychose war. Für mich war das Ereignis echt. Hatte mitten in der Nacht Schwangerschaftssymptome, dann echte Wehen.. aus mir ist dann plötzlich ein Schattenwesen geschlüpft , der war zuerst gut zu mir ... Habe ihm geglaubt, dachte die Welt geht unter und das Putin eine Atombombe auf Deutschland schmeißt. Dann hat er mich überredet ins Auto zu setzen und loszufahren. Ich wurde vom Wesen selbst gesteuert, hatte das Auto nicht mehr in Griff. Dann hatte ich einen Autounfall. Dabei flüsterte er mir, das er mich und mein Leben zerstören will. Ich wünschte ich wäre dabei gestorben, bin ich aber nicht, irgendwas hat mich dabei beschützt, warum auch immer.
Dann war ich für mehrere Wochen in der Psychiatrie.
Hab mittlerweile die Medikamente abgesetzt und mir geht's wieder gut.
Ich will meine Arbeit nicht schon wieder wechseln... Hab so große Angst dass ich auf der neuen Arbeitsstelle gemobbt werde, bin leider nicht so der kontaktfreudige Typ. Damit kommen viele nicht klar. Und werde leider nicht mehr so viel verdienen...

Ich weiß nicht was ich machen soll. Mir geht's echt schlecht.
Am liebsten würde ich mich umbringen und alles ist vorbei. Nur meine Familie hindert mich dran, sonst wäre ich längst nicht mehr hier.
Frank123
Beiträge: 49
Registriert: Donnerstag 29. Dezember 2022, 10:25

Re: Ich möchte nicht mehr

Beitrag von Frank123 »

Sinfonie hat geschrieben: Mittwoch 11. Januar 2023, 18:38 ....
Putin eine Atombombe auf Deutschland schmeißt.
....
Am liebsten würde ich mich umbringen und alles ist vorbei. Nur meine Familie hindert mich dran, sonst wäre ich längst nicht mehr hier.
Was denn nun erst willst dich umbringen aber auf keinen Fall eine Atombombe ? Dabei wäre das soch eine schmerzfreie Methode solange man nah genug ist also bitte lieber Putin vorher ankündigen wo ... ich fahr sofort hin....vermutlich wär dort fast vollständiges Forumstreffen.
n°cturne
Beiträge: 122
Registriert: Freitag 12. November 2021, 00:21

Re: Ich möchte nicht mehr

Beitrag von n°cturne »

Frank123 hat geschrieben: Montag 16. Januar 2023, 09:23
Sinfonie hat geschrieben: Mittwoch 11. Januar 2023, 18:38 ....
Putin eine Atombombe auf Deutschland schmeißt.
....
Am liebsten würde ich mich umbringen und alles ist vorbei. Nur meine Familie hindert mich dran, sonst wäre ich längst nicht mehr hier.
Was denn nun erst willst dich umbringen aber auf keinen Fall eine Atombombe ? Dabei wäre das soch eine schmerzfreie Methode solange man nah genug ist also bitte lieber Putin vorher ankündigen wo ... ich fahr sofort hin....vermutlich wär dort fast vollständiges Forumstreffen.
Forumstreff ist gut. :lol: :lol: :lol:

Aber im Ernst: Atombombe wäre jetzt auch nicht meine Methode der Wahl.
n°cturne
Beiträge: 122
Registriert: Freitag 12. November 2021, 00:21

Re: Ich möchte nicht mehr

Beitrag von n°cturne »

Liebe Sinfonie,

was Du beschreibst, ist wirklich heftig. Ich halte eine Psychose durchaus für naheliegend. Ist unser Gehirn doch eine große Illusionsmaschine. Sieht man ja auch an Alpträumen, Schlafwandlern und sogar im ganz normalen Alltag. Optische Täuschungen sind da das beste Beispiel.

Du schreibst, dass Du nur noch für Deine Familie weiterlebst. Aber auch da zu wenig Rückhalt und Lebensfreude, um bleiben zu wollen? Dass Du mit 33 bereits eine Wohnung kaufen konntest, ist doch jedenfalls schon einmal bemerkenswert. Aber ich verstehe, dass Dir die Situation finanziell Angst macht. Trotz allem stehen Dir in Deinem Alter noch viele Türen offen. Es ist noch lange nicht alles verloren.

Auch mangelndes Selbstbewusstsein muss kein Dauerzustand sein. Ich selbst war damit in jungen Jahren nicht sehr gesegnet. Gerade in dieser Hinsicht hat sich dann aber doch noch sehr viel verändert. Und vielleicht ist auch Dein Arbeitsumfeld einfach nichts für Dich. Denn ich denke nicht, dass ein zurückhaltender Mensch in jedem Setting zwangsläufig gemobbt wird. Vielleicht ist es bereits an Deinem neuen Arbeitsplatz ganz anders. Ich wünsche es Dir.

Liebe Grüße
n°cturne
Sinfonie
Beiträge: 8
Registriert: Montag 9. Januar 2023, 17:46

Re: Ich möchte nicht mehr

Beitrag von Sinfonie »

Auf meinem jetzigen Arbeitsplatz werde ich nicht gemobbt. Da verstehe ich mich mit den Kollegen.
Hab Angst, dass ich auf der neuen Arbeitsstelle gemobbt werde.. ich habe leider nicht so eine gute Erfahrung gemacht.

Wenn es passiert, dann wars das für mich endgültig. Dann werde ich keine Rücksicht auf Familie oder sonst was nehmen... Oder ich werde versuchen 3 Jahre irgendwie durchzustehen, dann zahlt die Risikoversicherung bei Suizid... Und gut ist.
enough
Beiträge: 522
Registriert: Sonntag 7. November 2021, 00:15

Re: Ich möchte nicht mehr

Beitrag von enough »

Hallo, warum musst du denn die Arbeit wechseln?

Alles Gute dir, vielleicht wirds auch richtig gut😇

Ich glaub auch, du hattest eine Psychose....siehst du das Schattenwesen immernoch?

lg
n°cturne
Beiträge: 122
Registriert: Freitag 12. November 2021, 00:21

Re: Ich möchte nicht mehr

Beitrag von n°cturne »

Sinfonie hat geschrieben: Dienstag 17. Januar 2023, 16:38 Auf meinem jetzigen Arbeitsplatz werde ich nicht gemobbt. Da verstehe ich mich mit den Kollegen.
Hab Angst, dass ich auf der neuen Arbeitsstelle gemobbt werde.. ich habe leider nicht so eine gute Erfahrung gemacht.
Entschuldige, dann hatte ich da etwas falsch verstanden.

Vielleicht hilft es Dir ansonsten, hier einmal reinzulesen:

https://www.zeit.de/2008/15/OdE24-Gehirn
https://magazin.audible.de/virtual-reality-interview/
Sinfonie
Beiträge: 8
Registriert: Montag 9. Januar 2023, 17:46

Re: Ich möchte nicht mehr

Beitrag von Sinfonie »

enough hat geschrieben: Samstag 21. Januar 2023, 00:33 Hallo, warum musst du denn die Arbeit wechseln?

Alles Gute dir, vielleicht wirds auch richtig gut😇

Ich glaub auch, du hattest eine Psychose....siehst du das Schattenwesen immernoch?

lg
Ich muss die Arbeit wechseln,weil ich laut Psychiater keine Schichtdienste mehr machen darf. Das ist schlecht für Schizophrenie. Ich war einfach viel zu ehrlich... Und habe meinem Arbeitsgeber über meine Erkrankung erzählt... Nun bin ich scheinbar eine Gefahr für die Patienten. 😑 Ich fühle mich dort sehr wohl, und will nicht wechseln... Hab wirklich Angst das ich auf der neuen Arbeitsstelle gemobbt werde, bin leider sehr introvertiert und unterhalte mich kaum mit Kollegen und damit kommt nicht jeder klar. Gerade dann wenn es um Teamwork geht.

Nein, das Schattenwesen sehe ich nicht mehr.
Komisch das meine Alpträume, die ich immer hatte komplett verschwunden sind und mein Rheuma auch, seitdem ich die Psychose hatte... Das Wesen ist aus mir heraus geschlüpft und hat mich manipuliert... Hat mir eingeredet , das es mich zerstören will. Wie auch immer.
Momentan läuft bei mir alles schief, und sehe kaum noch Hoffnung :(
Sinfonie
Beiträge: 8
Registriert: Montag 9. Januar 2023, 17:46

Re: Ich möchte nicht mehr

Beitrag von Sinfonie »

n°cturne hat geschrieben: Sonntag 22. Januar 2023, 13:45
Sinfonie hat geschrieben: Dienstag 17. Januar 2023, 16:38 Auf meinem jetzigen Arbeitsplatz werde ich nicht gemobbt. Da verstehe ich mich mit den Kollegen.
Hab Angst, dass ich auf der neuen Arbeitsstelle gemobbt werde.. ich habe leider nicht so eine gute Erfahrung gemacht.
Entschuldige, dann hatte ich da etwas falsch verstanden.

Vielleicht hilft es Dir ansonsten, hier einmal reinzulesen:

https://www.zeit.de/2008/15/OdE24-Gehirn
https://magazin.audible.de/virtual-reality-interview/
Danke, habe mir die Zeit genommen und es gelesen. Unglaublich was das Gehirn so fähig ist... Muss leider immer wieder an das Ereignis denken. Das kann ein böser Traum gewesen sein, das sich in die Realität umgesetzt hat. Das Gehirn wusste wie... Hab mich 3h mit dem Wesen unterhalten, was auch immer da im Kopf mit mir gesprochen hat. Naja...
Maja
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 11. Januar 2023, 21:50

Re: Ich möchte nicht mehr

Beitrag von Maja »

Es gibt auch manchmal Heilungen.
Bete zu Gott.

Vielleicht wirst du gesund.

Ängste kann man gut mit Hypnose behandeln.

Ich denke bevor man geht, sollte man erst alles ausprobieren.
Frank123
Beiträge: 49
Registriert: Donnerstag 29. Dezember 2022, 10:25

Re: Ich möchte nicht mehr

Beitrag von Frank123 »

Maja hat geschrieben: Samstag 28. Januar 2023, 21:35 .......
Ich denke bevor man geht, sollte man erst alles ausprobieren.
Weisst du was das alles ausprobieren anrichten kann ?
Welchen Schmerz und Folter und Entäuschung ,
Letzlich endet das 'Leben" sowieso mit dem Tod daher vielleicht besser gehen solange das Lebem noch lebenswert ist und nicht durch jahrelangen Schmerz nur noch Grauen übrigbleibt.
Antworten