Arzt hat mir Tramal verschrieben

Es ist nur ein Lesezugriff möglich.

Moderatoren: Ludwig A. Minelli, Mediator

Gesperrt
glycerine
Beiträge: 930
Registriert: Mittwoch 9. Mai 2012, 16:13

Arzt hat mir Tramal verschrieben

Beitrag von glycerine »

Ich habe jetzt gegen meine Schmerzen Tramal bekommen, die Schmerzen sind wirklich weg damit, aber ich habe Angst süchtig zu werden, weil es ein Opioid ist.

Hat wer das gegen Schmerzen genommen?
Thorsten3210
Beiträge: 1140
Registriert: Dienstag 29. September 2009, 17:27
Wohnort: Niedersachsen

Re: Arzt hat mir Tramal verschrieben

Beitrag von Thorsten3210 »

Ich nehme es schon jahrelang im Rahmen einer Schmerztherapie, allerdings in retardierter Tabletten-Form. Das heisst, der Wirkstoff wird gleichmässig über den Tag verteilt abgegeben.
Das Abhängigkeitspotenzial von Tramadol ist vergleichsweise gering. Trotzdem sind auch Tramal, Tramadolor und entsprechende Generika Arzneimittel mit Suchtpotential. Insbesondere, wenn Sie Tramadol langfristig in hoher Dosis einnehmen, kann es zu körperlicher und psychischer Abhängigkeit kommen. Bei Absetzung der Schmerzmittel sind unangenehme Entzugserscheinungen die Folge.

Zu diesen Entzugserscheinungen gehören Zittern, Muskelkrämpfe, Schweißausbrüche, Kältegefühl, Muskel- und Knochenschmerzen, Herzrasen, Jucken und Kribbeln, Übelkeit, Durchfall, Erbrechen, Wahrnehmungsstörungen, Schlafstörungen, psychologische Symptome wie extreme Stimmungsschwankungen, Depressionen und Angstattacken und eine gesteigerte innere und motorische Unruhe. Bei schwerem Entzug drohen Krampfanfälle. Die Entzugserscheinungen von Tramadol setzen etwa 12 bis 20 Stunden nach der letzten Einnahme ein. Der akute Entzug dauert ungefähr sieben Tage an und sollte stationär durchgeführt werden.

Um das Abhängigkeitspotenzial von Tramadol zu minimieren, wird empfohlen, eine möglichst geringe Dosis Tramal nach einem festen Zeitplan einzunehmen und das Schmerzmittel nicht abrupt abzusetzen. Ihr Arzt wird Sie zu diesen und allen weiteren Fragen bezüglich Dosierung, Einnahme, Neben- und Wechselwirkungen von Tramal Retardtabletten, Tramadolor und vergleichbaren Medikamenten beraten.(http://www.dokteronline.com/de/tramadol ... amal-long/)
Tramal als Tropfen sollte man nur kurzzeitig nehmen zur Behandlung von Schmerzspitzen, in retardierter Tabletten-Form eignet sich Tramal zur Dauertherapie, auch über Jahre.

Viele Grüsse
Thorsten
glycerine
Beiträge: 930
Registriert: Mittwoch 9. Mai 2012, 16:13

Re: Arzt hat mir Tramal verschrieben

Beitrag von glycerine »

Danke!
Gesperrt