Bupropion/Elontril

Praktische Erlebnisberichte und Hilfestellungen aus der Foren-Community; erfolgreiche und gescheiterte Therapien; Erfahrungen mit Psychotherapien und Therapeuten

Moderatoren: Ludwig A. Minelli, Mediator

Antworten
Limited Edition
Beiträge: 22
Registriert: Mittwoch 2. Juni 2021, 16:15

Bupropion/Elontril

Beitrag von Limited Edition »

Schalom,

meine Psychiaterin hat mir Bupropion/Elontril verschrieben...wer von euch hat Erfahrungen mit diesem Medikament?

Gute Momente wünscht euch
Limited Edition
Limited Edition
Beiträge: 22
Registriert: Mittwoch 2. Juni 2021, 16:15

Re: Bupropion/Elontril

Beitrag von Limited Edition »

Schalom,

all jenen, die auch in Depressionen feststecken möchte ich von meiner Erfahrung mit dem Medikament Bupropion berichten.
Ich nehme seit einer Woche täglich 150 mg davon und bilde mir ein, dass es langsam "etwas heller" wird... alles geht etwas leichter und die Suizidgedanken sind weniger geworden...

Gute Momente wünscht euch
Limited Edition
LostInLife
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 7. Dezember 2011, 22:02

Re: Bupropion/Elontril

Beitrag von LostInLife »

Hallo,

hatte es auch mal , war aber sehr lange her. Soweit ich weiss, war der Anfang garnicht so schlecht.

Aber mit dem Zeug hatte man kein Verlangen mehr auf rauchen...
Limited Edition
Beiträge: 22
Registriert: Mittwoch 2. Juni 2021, 16:15

Re: Bupropion/Elontril

Beitrag von Limited Edition »

Schalom,

tja, es fing so gut an mit dem Bupropion...ich war vorsichtig optimistisch...und jetzt sitze ich hier in meiner Küche, schaue aus dem Fenster und muss feststellen dass mir wieder alles schwerer fällt, die "Dunkelheit" zurück ist und mit ihr auch die Suizidgedanken...ich weiß wenn ich das der Psychiaterin vermelde wird sie die Dosis des Bupropions erhöhen und dann?

Gute Momente wünscht euch
Limited Edition

*mein guter Moment war heute, dass ich es geschafft habe aufzustehen, mit meinem Lebensgefährten Kaffee getrunken habe und dabei haben wir ein Online-Quiz gespielt.
Antworten