Die Suche ergab 549 Treffer

von Abendstern
Donnerstag 2. April 2020, 09:47
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Corona & Co.
Antworten: 78
Zugriffe: 17393

Re: Corona & Co.

Viel krasser und heute wohl selbst für Experten noch weitestgehend unabsehbar werden die Auswirkungen auf die Wirtschaft sein. Kommt natürlich darauf an, wie lange die Maßnahmen aufrechterhalten werden müssen. Wieviel wird vom Mittelstand wegbrechen? Ja, leider befinden wir uns gerade in einer Situ...
von Abendstern
Donnerstag 2. April 2020, 09:28
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Corona & Co.
Antworten: 78
Zugriffe: 17393

Re: Corona & Co.

Ich neige nicht dazu, etwas daherzuschwafeln, ohne eine halbwegs profunde Meinung dazu zu haben. Mehr brauchte ich nicht zu lesen. Derartige Insinuationen dulde ich nicht. Du wirst "Kommunikationspartner" finden. Ich werde nicht mehr darunter sein. Du wirst unser Gespräch nicht vermissen. Ich auch ...
von Abendstern
Donnerstag 2. April 2020, 01:11
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Corona & Co.
Antworten: 78
Zugriffe: 17393

Re: Corona & Co.

Ich habe "bezeichnenderweise" den Passus ausgelassen, weil ich mir noch nicht genügend Gedanken darüber gemacht habe. Ich neige nicht dazu, etwas daherzuschwafeln, ohne eine halbwegs profunde Meinung dazu zu haben. Ganz abgesehen davon, daß mir die Behauptung zu unüberlegt hineingeworfen vorkam, als...
von Abendstern
Mittwoch 1. April 2020, 15:17
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Corona & Co.
Antworten: 78
Zugriffe: 17393

Re: Corona & Co.

- Zum Sterben an Covid19: Das geschieht palliativ. Also erhalten (selbst in den Schreckenskrankenhäusern von Norditalien) die Beatmungsaussortierten massiv Sedierungsmittel, v.a. Morphium. Ich selbst habe erlebt, wie schnell und leicht (ohne Schnappatmung, ohne Angst, ohne Enge und ohne Qual) es si...
von Abendstern
Dienstag 31. März 2020, 21:09
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Corona & Co.
Antworten: 78
Zugriffe: 17393

Re: Corona & Co.

Das ist eben der Denkfehler, hier in Deutschland bekommst du kein Medikament, man lässt dich ersticken. In Italien wird das so derzeit praktiziert. Ansonsten hast du recht, schmerzloser Tod ist dem innerlichen ersaufen vorzuziehen. Der einzige der einen Denkfehler hat bist du ! Es gibt ausser der B...
von Abendstern
Dienstag 31. März 2020, 21:02
Forum: Rat und Tat
Thema: Soziale Kontakte sind wichtig
Antworten: 11
Zugriffe: 3402

Re: Soziale Kontakte sind wichtig

Also sorry, ich treffe mich mit meiner Freundin zu einem Spaziergang ! Am nächsten Tag mit einer anderen, ich gehe 5x am Tag mit meinem Hund raus, wunderschön im Wald. Beim Einkaufen max. 1 x die Woche mit Mundschutz und Handschuhe. Wir haben alles es fehlt uns an nichts(naja vielleicht machen das ...
von Abendstern
Dienstag 31. März 2020, 20:54
Forum: Rat und Tat
Thema: Soziale Kontakte sind wichtig
Antworten: 11
Zugriffe: 3402

Re: Soziale Kontakte sind wichtig

Ich kann da nur noch einmal Dissolved_Alice aus dem anderen Thread zitieren: Genau! Ich bin zwar eh schon ziemlich zurückgezogen quasi in Alltagsquarantäne...man sagt zu mir " och für dich ändert sich ja grad net wirklich viel" Aber....doch...ich finds doppelt und dreifach belastend...das winzig mi...
von Abendstern
Montag 30. März 2020, 00:48
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Wie Einsamkeit krank macht
Antworten: 30
Zugriffe: 8702

Re: Wie Einsamkeit krank macht

alleine hat geschrieben: Montag 30. März 2020, 00:30 🌼🌷
Oh, danke für die Blümchen. 😃
von Abendstern
Montag 30. März 2020, 00:25
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Wie Einsamkeit krank macht
Antworten: 30
Zugriffe: 8702

Re: Wie Einsamkeit krank macht

alleine hat geschrieben: Montag 30. März 2020, 00:19 Ich halte das alles nicht mehr aus. Sinnloses Leben...warum muss ich nur leben.
:(
von Abendstern
Montag 30. März 2020, 00:24
Forum: Rat und Tat
Thema: In der Hölle
Antworten: 54
Zugriffe: 13565

Re: In der Hölle

alleine hat geschrieben: Sonntag 29. März 2020, 18:32 Ein Psychopharmaka hat mein Leben unwiderruflich zerstört. Deshalb bin ich überhaupt hier...
:(
von Abendstern
Montag 30. März 2020, 00:21
Forum: Rat und Tat
Thema: In der Hölle
Antworten: 54
Zugriffe: 13565

Re: In der Hölle

Ich habe einfach das Vertrauen in jegliche Art von Psychopharmaka verloren und ganz allgemein auch in die Behandlungsmethoden der Psychiatrie. Wenn man erstmal in die Mühlen selbiger gerät, ist das der Anfang vom Ende. Alles wird nur noch schlimmer. Ist nur meine persönliche Meinung und Erfahrung. ...
von Abendstern
Sonntag 29. März 2020, 23:40
Forum: Rat und Tat
Thema: In der Hölle
Antworten: 54
Zugriffe: 13565

Re: In der Hölle

Wenn man eben nicht mehr funktioniert, dann ist das eben so, es gibt immer einen Weg zu überleben, es gibt Frührente, es gibt Hartz4, es gibt aber auch einfach weniger anspruchsvolle Jobs, die einen nicht so belasten. So schnellt fällt man doch nie durch alle Auffangnetze Oh, doch, man fällt leider...
von Abendstern
Sonntag 29. März 2020, 03:30
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Corona & Co.
Antworten: 78
Zugriffe: 17393

Re: Corona & Co.

Liebe Senay, in dieser Situation war ich auch einmal. Ich weiß, es ist unfaßbar schmerzhaft ... Aber ich kann Dir ein wenig Mut machen. Zumindest hoffe es. Damals war ich auch extrem am Ende. Am liebsten hätte ich mich jedes Mal vor die einfahrende U-Bahn geworfen. Die Welt hatte aufgehört, sich zu ...
von Abendstern
Freitag 27. März 2020, 02:52
Forum: Suizid-Thematik und Suizidversuchs-Prävention
Thema: "Grillmethode" - notwendige Vorsichtsmaßnahmen
Antworten: 46
Zugriffe: 12157

Re: "Grillmethode" - notwendige Vorsichtsmaßnahmen

Zwei weitere Abschiedsbriefe fanden die Beamten neben dem Zelt. Über deren Inhalte wurden aus Rücksicht auf die Angehörigen keine Angaben gemacht. Für die Eltern der Toten ist der Schritt der drei Mädchen offenbar nicht völlig unerwartet gekommen. Die Frage, ob die Eltern über die Todesnachricht üb...
von Abendstern
Donnerstag 26. März 2020, 12:16
Forum: Rat und Tat
Thema: Soziale Kontakte sind wichtig
Antworten: 11
Zugriffe: 3402

Re: Soziale Kontakte sind wichtig

Ich kann da nur noch einmal Dissolved_Alice aus dem anderen Thread zitieren: Genau! Ich bin zwar eh schon ziemlich zurückgezogen quasi in Alltagsquarantäne...man sagt zu mir " och für dich ändert sich ja grad net wirklich viel" Aber....doch...ich finds doppelt und dreifach belastend...das winzig min...