Die Suche ergab 536 Treffer

von Peterchen
Sonntag 19. August 2018, 04:20
Forum: Suizid-Thematik und Suizidversuchs-Prävention
Thema: Suizidversuche der Schwester
Antworten: 13
Zugriffe: 3290

Re: Suizidversuche der Schwester

Im Text ist von 40 Jahren Beziehung die Rede, also vermute ich, dass die Schwester mindestens um die 60 ist und erwachsene Kinder hat. Ich finde nicht, dass erwachsene Kinder, die für sich selbst sorgen können, Eltern verpflichten, unbegrenzt weiterzuleben. Der Suizid ist ein Menschenrecht und in me...
von Peterchen
Donnerstag 16. August 2018, 18:54
Forum: Suizid-Thematik und Suizidversuchs-Prävention
Thema: Was kommt nach dem Tod?
Antworten: 97
Zugriffe: 18522

Re: Was kommt nach dem Tod?

Ich weiß dass es ein Leben nach dem Tod gibt und das gibt mir sehr viel Trost und Kraft in meinem jetzigen Leben! Lest euch mal Nahtoderfahrungen durch, das beantwortet viele Fragen. Lies dir mal diesen Abschnitt durch, das weckt vielleicht einige Zweifel: "Bei einem wiederbelebten Patienten, der a...
von Peterchen
Mittwoch 15. August 2018, 13:31
Forum: Suizid-Thematik und Suizidversuchs-Prävention
Thema: Ist Selbsttötung je berechtigt?
Antworten: 49
Zugriffe: 10204

Re: Ist Selbsttötung je berechtigt?

@Lovecraft: Ich hab dir mal eine PN geschrieben, aber anscheinend guckst du gar nicht in dein Postfach?
von Peterchen
Dienstag 14. August 2018, 05:18
Forum: Suizid-Thematik und Suizidversuchs-Prävention
Thema: Doku über Angehörige nach Suizid
Antworten: 6
Zugriffe: 2191

Re: Doku über Angehörige nach Suizid

Vermutlich wäre es leichter, den Suizid eines Angehörigen zu verkraften, wenn anerkannt wäre, dass der Freitod eine rationale Entscheidung sein kann, und dass ein Mensch, der sein Leben beendet, vielleicht genau das getan hat, was für ihn am besten gewesen ist. Gerade das Dogma, wonach ein Suizid ni...
von Peterchen
Sonntag 12. August 2018, 19:18
Forum: Suizid-Thematik und Suizidversuchs-Prävention
Thema: Ist Selbsttötung je berechtigt?
Antworten: 49
Zugriffe: 10204

Re: Ist Selbsttötung je berechtigt?

Der Freitod ist als Menschenrecht an keine Bedingungen geknüpft. Wenn es etwas gibt, das bedingungslos uns gehört, dann unser Leben. Somit hat man auch das Recht, es nach Belieben zu beenden. Zwar ist der Übeberlebenstrieb so stark, dass die meisten einen Suizid nur in großer Not in Betracht ziehen ...
von Peterchen
Donnerstag 9. August 2018, 01:54
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Wie würdet ihr gerne sterben?
Antworten: 9
Zugriffe: 2618

Re: Wie würdet ihr gerne sterben?

Nembutal = Bester Tod wo gibt
von Peterchen
Sonntag 5. August 2018, 10:06
Forum: Suizid-Thematik und Suizidversuchs-Prävention
Thema: Suizid im Alter?
Antworten: 56
Zugriffe: 10538

Re: Suizid im Alter?

Ich verstehe deine Sicht. Trotzdem teile ich sie nicht. Es geht ja eh um Fragen, auf die es keine objektiven Antworten gibt. Nur subjektive. Ich glaube nicht, dass Abwägungen von Leid und Lust zwangsläufig subjektiv sind. Nehmen wir zum Beispiel an, jemand bekäme das Angebot, eine Stunde grauenhaft...
von Peterchen
Donnerstag 2. August 2018, 19:26
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Winter
Antworten: 20
Zugriffe: 4562

Re: Winter

Ich glaube, das nimmt auch Benatar als Argument für die Scheißigkeit des Lebens: dass die Temperatur fast immer zu hoch oder zu niedrig ist und fast nie in dem Bereich, in dem man sich wohlfühlt.

Gilt ja im übertragenen Sinne auch für viele andere Aspekte des Lebens.
von Peterchen
Donnerstag 2. August 2018, 02:05
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Winter
Antworten: 20
Zugriffe: 4562

Re: Winter

Winter ist unzulässiges Wort. Die aktuelle Hitze ist auch unzulässiges Wort.

Die Toten brauchen weder eine Heizung noch eine Klimaanlage.
von Peterchen
Donnerstag 2. August 2018, 02:02
Forum: Suizid-Thematik und Suizidversuchs-Prävention
Thema: Tod durch Wassertrinken
Antworten: 8
Zugriffe: 3756

Re: Tod durch Wassertrinken

Bei der momentanen Hitze wäre kein Wasser trinken vermutlich zielführender.
von Peterchen
Mittwoch 1. August 2018, 20:46
Forum: Suizid-Thematik und Suizidversuchs-Prävention
Thema: Suizid im Alter?
Antworten: 56
Zugriffe: 10538

Re: Suizid im Alter?

Hieße das auch, dass man leidenden Menschen hilft, wenn man sie tötet oder sollten nur keine Kinder mehr geboren werden? In erster Linie sollte kein neues Leben erschaffen werden. Das ist ja die Kernaussage des Antinatalismus. Darüber hinaus muss jeder - unabhängig von seiner gesundheitlichen Situa...
von Peterchen
Mittwoch 1. August 2018, 01:56
Forum: Suizid-Thematik und Suizidversuchs-Prävention
Thema: Suizid im Alter?
Antworten: 56
Zugriffe: 10538

Re: Suizid im Alter?

Die glücklichen Menschen sind ja auch nicht unbedingt schuld am Leid der anderen. Schuld ist auch nicht das Thema. Meine Aussage war, dass unerträgliches Leid ein so großes Übel ist, dass es durch Lust und Freude an anderer Stelle nicht aufgewogen oder gerechtfertigt werden kann. Mal angenommen, es...
von Peterchen
Montag 30. Juli 2018, 03:51
Forum: Suizid-Thematik und Suizidversuchs-Prävention
Thema: Suizid im Alter?
Antworten: 56
Zugriffe: 10538

Re: Suizid im Alter?

Und kann die Welt nicht auch besser werden? Wenn man in der Medizingeschichte z.B. 300 Jahre zurückblickt, stößt man teilweise auf grausame und lebensgefährliche Behandlungen. Vielleicht wird man irgendwann auch kopfschüttelnd auf einige der heutigen Behandlungsmethoden zurückschauen. :P :lol: Nich...
von Peterchen
Montag 30. Juli 2018, 03:48
Forum: Suizid-Thematik und Suizidversuchs-Prävention
Thema: Suizid im Alter?
Antworten: 56
Zugriffe: 10538

Re: Suizid im Alter?

Ist das so? Ich glaube nicht, dass man das beurteilen kann. Man kann Glück und Leid nicht messen. Das Ganze ist sehr subjektiv. Vielleicht kann man aber versuchen für sich selbst zu beantworten, ob man die eigene Nichtexistenz besser findet. Ich weiß es für mich nicht. Meine Antwort ist vom Zeitpun...
von Peterchen
Sonntag 29. Juli 2018, 03:17
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Sinn des Lebens
Antworten: 15
Zugriffe: 4293

Re: Sinn des Lebens

Daher erkenne ich ausschließlich einen rein wissenschaftlichen Sinn des Lebens: Fortpflanzung, um den Erhalt der Menschheit zu sichern, Erfindungen, die den nachfolgenden Generationen das Leben erleichtern, solche Dinge eben. Würde nicht sagen, dass Fortpflanzung der Sinn ist. Wir wurden von der Ev...