Die Suche ergab 80 Treffer

von cabinas
Samstag 24. September 2016, 02:43
Forum: Archiv «DIGNITAS-Forum»
Thema: Sterbehilfe für Teenager in Belgien
Antworten: 19
Zugriffe: 6752

Re: Sterbehilfe für Teenager in Belgien

Also ich greife deine Meinung auf, weil sie das widerspiegelt, was alle hier sagen: Jeder hier weiss genau was die Umstaende des Sterbenwollens des Jungen sind. Niemand von uns weiss es. Wir wissen, dass er an einer tödlichen Krankheit litt und nicht an Liebeskummer. Ich weiss aber zweierelei: Einm...
von cabinas
Freitag 23. September 2016, 18:04
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Geistererlebnis
Antworten: 54
Zugriffe: 10527

Re: Geistererlebnis

@cabinas: Lese also meinen Beitrag nochmals und suche nach den hundertausenden KZ-Ueberlebenden( Holocaust ist da falsch, es waren nicht nur Juden im KZ, du solltest wirklich lesen lernen) deren traumatisierung ich bestritt. Du hast geschrieben "Gott kann einem die Kraft geben den Schrecken durchzu...
von cabinas
Dienstag 20. September 2016, 17:28
Forum: Archiv «DIGNITAS-Forum»
Thema: Sterbehilfe für Teenager in Belgien
Antworten: 19
Zugriffe: 6752

Re: Sterbehilfe für Teenager in Belgien

Was ich mich bei solchen Meldungen immer wieder Frage ist, warum meinen die drumherum stehenden stets den besseren Überblick zu haben, als derjenige der sterben möchte. Heutzutage ist das wirklich schlimm geworden, alles muss man doch bitteschön postiv sehen. Sogar Psychologen drehen das alles so h...
von cabinas
Dienstag 20. September 2016, 17:17
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Geistererlebnis
Antworten: 54
Zugriffe: 10527

Re: Geistererlebnis

Nun ja, ich hatte dir auch mehr zugetraut. Aber nach deinem Abgang aus dem Thread Lebensqualität hat sich meine Meinung geändert. Wir warten nämlich immer noch gespannt auf deine Antwort zu Fluffs bebilderten Beitrag den du ja nur noch mit Begriffen wie „Pseudowissenschaft“ oder „du bist unreif“ zu...
von cabinas
Dienstag 20. September 2016, 16:46
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Geistererlebnis
Antworten: 54
Zugriffe: 10527

Re: Geistererlebnis

Thanatos hat geschrieben:Wer einen Gott anbetet, der Auschwitz und Hiroshima „zuließ“, der hat kein Rückgrat. (frei nach Günther Anders)
Ein bisschen eigenes Denken wuerde dir gut tun.
Du hast einen freien Willen?
Warum machst du Gott dafuer verantwortlich wenn du Mist baust?
von cabinas
Dienstag 20. September 2016, 16:44
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Geistererlebnis
Antworten: 54
Zugriffe: 10527

Re: Geistererlebnis

Lies mal ein paar Buecher ueber Juden die das KZ ueberlebt haben und was sie ueber die kraft des Glaubens schreiben. Ich empfehle "Anus Mundi". Auch viele Christen im KZ berichten das gleiche. Du willst bestreiten, dass hunderttausende Holocaustüberlebende nach dem 2. Weltkrieg schwer traumatisiert...
von cabinas
Sonntag 18. September 2016, 16:45
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Geistererlebnis
Antworten: 54
Zugriffe: 10527

Re: Geistererlebnis

Gott kann einem die Kraft geben den Schrecken durchzuhalten, auszuhalten, und innerlich gesund zu bleiben. Was redest du für einen Stuss? Als ob Menschen, die jahrelang gefoltert oder als Kind schwer misshandelt werden, innerlich gesund bleiben. Kannst dich ja mal für ein paar Jahre in ein philippi...
von cabinas
Sonntag 18. September 2016, 16:37
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Geistererlebnis
Antworten: 54
Zugriffe: 10527

Re: Geistererlebnis

Wo wurdest du als Kreationist beschimpft? Wenn du den Beitrag von Fluffs meinst dann bitte lies ihn noch mal genauer. Er hat dich nicht als Kreationist beschimpft, sondern dir nur typisch kreationistisches Verhalten unterstellt. Ob der Vorwurf berechtigt ist, weiß ich nicht aber er hat er sich ansc...
von cabinas
Samstag 17. September 2016, 22:24
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Geistererlebnis
Antworten: 54
Zugriffe: 10527

Re: Geistererlebnis

Man darf nicht in den Fehler fallen - den viele gerne begehen, weil er so einfach ist- und einem Gott die Schuld an allem Leid und Not und Elend geben, einem Gott der nie eingegriffen hat, der alles zugelassen hat, von Voelkermord ueber Vergwaltigung, von seelischem Leid ueber Holocaust und abgrundt...
von cabinas
Samstag 17. September 2016, 21:21
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Habt ihr vorgesorgt?
Antworten: 23
Zugriffe: 4637

Re: Habt ihr vorgesorgt?

Er wird vorgesorgt haben: http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/belgien-erstmals-sterbehilfe-fuer-minderjaehrige-geleistet-a-1112751.html Es ist schon erschuetternd wenn man liest, dass ein Mensch, der noch einmal das Tor zum Leben aufstossen konnte, sterben wollte. Ohne die Hintergruende zu ken...
von cabinas
Mittwoch 31. August 2016, 21:37
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Lebensqualität
Antworten: 16
Zugriffe: 4048

Re: Lebensqualität

---- Das ist sehr typisch für Anhänger des Kreationismus. . Sag mal du Hansel, was unterstellst du mir den fuer eine Dreck. Sowas nennt man Diffamierung. Dass ich die Wahrheit sage, auf so einen Gedanken kommt jemand, der sich selber beluegt, ueberhaupt nicht. Um mich zu wiederholen: du bist mir zu...
von cabinas
Mittwoch 31. August 2016, 01:50
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Lebensqualität
Antworten: 16
Zugriffe: 4048

Re: Lebensqualität

AUF DEN SPUREN DES MENSCHEN 2.000.000 BIS 500.000 JAHRE 160.000 BIS HEUTE Als Homo sapiens ist der Mensch heute die einzige lebende Homo-Art aus der Familie der Hominidae, der Menschenartigen . Die meisten Hominiden sind keine direkten Vorfahren des Menschen, sondern entwickelten sich als Seitenlini...
von cabinas
Dienstag 30. August 2016, 18:22
Forum: Suizid-Thematik und Suizidversuchs-Prävention
Thema: Gescheiterte Suizidversuche
Antworten: 93
Zugriffe: 20942

Re: Gescheiterte Suizidversuche

Ich glaube, dass kein glücklicher Mensch sich wegen einer Weltanschauung umbringt. Das Umgekehrte gibt es durchaus: Dass unglückliche Menschen sich nur wegen einer religiösen Weltanschauung gezwungen fühlen weiterzuleben. So so, Du glaubst .... :lol: Wenn es dir also in den Kram passt, ist der Glau...
von cabinas
Dienstag 30. August 2016, 17:58
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Lebensqualität
Antworten: 16
Zugriffe: 4048

Re: Lebensqualität

Davon abgesehen: Man geht in der Wissenschaft bei der Frage, wann entstand der Mensch, davon aus, ab jenem Moment da er Beerdigungsriten vollzog. Die Aussage ist Blödsinn, da es einen solchen Moment nie gab. Die Entwicklung des Menschen ging über Millionen Jahre und war vollkommen kontinuierlich.[/...
von cabinas
Montag 29. August 2016, 20:51
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Lebensqualität
Antworten: 16
Zugriffe: 4048

Re: Lebensqualität

Doch einen Satz will ich noch kommentieren: "Warum wendest du diesen Grundsatz nicht auch auf die Tiere an? Es sind bei den Tieren, genau so wie beim Dorftrottel auch, NUR körperliche Dinge (keine Finger, also keine Feinmotorik), als auch nur intelligenzbedingte Faktoren (wie beim DorfTROTTEL) die G...