Die Suche ergab 536 Treffer

von Peterchen
Freitag 6. November 2020, 04:20
Forum: Suizid-Thematik und Suizidversuchs-Prävention
Thema: Neues Sterbegesetz in Deutschland....Selbstbestimmung
Antworten: 21
Zugriffe: 4255

Re: Neues Sterbegesetz in Deutschland....Selbstbestimmung

Durch das Urteil wird eine politische Neuregelung der Sterbehilfe sich zumindest in sehr engen Grenzen bewegen müssen. Zwar kann man davon ausgehen, dass Herr Spahn und die Lebenszwang-Lobby jede Rabulistik bemühen werden, um diese Grenzen so weit wie möglich auszureizen, also ein Höchstmaß an staat...
von Peterchen
Sonntag 19. Juli 2020, 02:04
Forum: Suizid-Thematik und Suizidversuchs-Prävention
Thema: Suzidgrund Physisch vs Psychisch
Antworten: 20
Zugriffe: 3377

Re: Suzidgrund Physisch vs Psychisch

Eine Trennung zwischen physischen/objektiven und psychischen Ursachen ist in den meisten Fällen vermutlich gar nicht möglich. Am ehesten geht das vielleicht bei Leuten, die in perfekten Umständen leben, also gesund, begabt, gutaussehend und wohlhabend sind, aber trotzdem sterben wollen. Die meisten ...
von Peterchen
Dienstag 19. Mai 2020, 19:06
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Es gibt Schlimmeres als den Tod. Den elenden Tod.
Antworten: 3
Zugriffe: 1345

Re: Es gibt Schlimmeres als den Tod. Den elenden Tod.

Es gibt keinen elenden Tod. Der Tod ist ein Status, von dem es keine Varianten gibt. Gut auf den Punkt gebracht :!: Deshalb ist es ja so absurd, wenn die Selbsttötung als Übel angesehen und das Abwarten des "natürlichen Todes" idealisiert wird. Als wäre jemand, der sich von einer Krankheit langsam ...
von Peterchen
Dienstag 19. Mai 2020, 18:51
Forum: Lebenstraum
Thema: Wieso ich nicht zum "Muttertag" und "Vatertag" beglückwünschen kann
Antworten: 8
Zugriffe: 1985

Re: Wieso ich nicht zum "Muttertag" und "Vatertag" beglückwünschen kann

All das, was ich niemals haben darf. Sei froh. Dadurch bleibt wenigstens deinen Kindern das Elend des Leben erspart. Ich werde immer etwas aggressiv, wenn jemand, der selbst so unter dem Leben leidet, gleichzeitig bedauert, dass er dieses Leben nicht auch noch anderen Menschen aufdrücken konnte, nu...
von Peterchen
Dienstag 7. April 2020, 03:30
Forum: Suizid-Thematik und Suizidversuchs-Prävention
Thema: "Grillmethode" - notwendige Vorsichtsmaßnahmen
Antworten: 50
Zugriffe: 9638

Re: "Grillmethode" - notwendige Vorsichtsmaßnahmen

Ich finde, dass du überreagierst. In deinem Alter liegt die Letalität des Corona-Virus bei deutlich unter 1%. Aufgrund deiner zurückgezogenen Lebensweise hast du obendrein gute Chancen, dich gar nicht erst anzustecken. Deine Eltern sind natürlich in der Risikogruppe, aber deren Perspektive wird ja n...
von Peterchen
Sonntag 6. Januar 2019, 00:12
Forum: Lebenstraum
Thema: Pech im Leben
Antworten: 74
Zugriffe: 15808

Re: Pech im Leben

Die Antwort liegt auf der Hand: Dumm =Folgsam...dumme Menschen lassen sich leicht kontrollieren und abrichten, ordnen sich bereitwillig "Autoritäten", also einem "Führer" unter, sind bereit, um des eigenen Vorteils willen mit jedem zu kooperieren, der ihnen einen entsprechenden Lohn in Aussicht ste...
von Peterchen
Samstag 5. Januar 2019, 08:27
Forum: Lebenstraum
Thema: Pech im Leben
Antworten: 74
Zugriffe: 15808

Re: Pech im Leben

Komischerweise ist es zumindest in Sachen "Erfolg" - sowohl beruflich alsauch privat - zumeist genau umgekehrt, das heißt, es überwiegt das Prinzip: "Die dümmsten Bauern haben die dicksten Kartoffeln".... Glaube ich nicht. Die Dümmsten würden wohl nicht mal das nötige Studium bewältigen. BWL soll z...
von Peterchen
Donnerstag 3. Januar 2019, 02:15
Forum: Lebenstraum
Thema: Pech im Leben
Antworten: 74
Zugriffe: 15808

Re: Pech im Leben

Es ist wirklich so, dass wir immer noch in einer (sozial)darwinistischen Gesellschaft leben. Überall werden Menschen gemäß ihrer genetischen Qualität selektiert und diskriminiert: In der Schule, in der Wirtschaft, im Bereich der sozialen Beziehungen und natürlich im sexuellen Bereich. Der einzige Un...
von Peterchen
Mittwoch 2. Januar 2019, 23:20
Forum: Erfahrungen mit Kliniken und Therapien
Thema: Was geschieht, wenn ich Hilfe bein Arzt / KH suche?
Antworten: 15
Zugriffe: 4953

Re: Was geschieht, wenn ich Hilfe bein Arzt / KH suche?

Wer beim Arzt über Suizidgedanken klagt, aber sich von der Ausführung distanziert, der wird vermutlich nicht eingewiesen. Wer mit hysterischem Tonfall sagt, dass er "vorm Suizid" steht, vermutlich schon. Vielleicht sollte man sich vorher überlegen, was man vom Arzt will. Wenn man das Medikament wech...
von Peterchen
Mittwoch 2. Januar 2019, 22:52
Forum: Lebenstraum
Thema: Pech im Leben
Antworten: 74
Zugriffe: 15808

Re: Pech im Leben

Nach meiner Erfahrung sind "Glück" und "Pech" höchst ungleich verteilt - will heißen: man hat jeweils nur das eine oder das andere, daß also ein- und dieselbe Person ihr ganzes Leben nur Glück oder nur Pech hat, wobei es da natürlich graduelle Unterschiede gibt... Dieser Eindruck entsteht wohl dadu...
von Peterchen
Samstag 15. Dezember 2018, 04:38
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Pro-Mortalism - eine kontroverse Philosophie
Antworten: 11
Zugriffe: 3375

Re: Pro-Mortalism - eine kontroverse Philosophie

Ja, Herr Hwang ist tot. Obwohl Herr David Benatar ihn im April 2018 in Prag noch überzeugen wollte, dass seine Entscheidung "falsch" wäre. Den Antimortalismus von Benatar habe ich noch nie verstanden. Als gäbe es einen Unterschied zwischen der Nichtexistenz der Toten und der Nichtexistenz der Mensc...
von Peterchen
Donnerstag 13. Dezember 2018, 22:53
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Pro-Mortalism - eine kontroverse Philosophie
Antworten: 11
Zugriffe: 3375

Re: Pro-Mortalism - eine kontroverse Philosophie

Wenn du kannst, dann schreib ihn auf Englisch. Dann kannst du ihn diversen Antinatalismus-Gruppen zu Lesen geben.
von Peterchen
Mittwoch 12. Dezember 2018, 22:27
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Pro-Mortalism - eine kontroverse Philosophie
Antworten: 11
Zugriffe: 3375

Re: Pro-Mortalism - eine kontroverse Philosophie

ABER: Müsste bei solch hehren Ansprüchen nicht wenigstens der eigene Suizid drin liegen? (Ich erinnere an einen Herrn Mainländer...die Annahme dass ein pro-Mortalist sich selbst gerade ausnimmt von den `fast allen`ist schier undenkbar: es liesse sich ja dann beinahe so lesen, als wollte er sagen "d...
von Peterchen
Mittwoch 12. Dezember 2018, 22:14
Forum: Suizid-Thematik und Suizidversuchs-Prävention
Thema: Menschenwürdig sterben, frei und ohne Bevormundung?
Antworten: 2
Zugriffe: 1642

Re: Menschenwürdig sterben, frei und ohne Bevormundung?

Der Medikamenten-Cocktail, der in Deutschland bis 2015 benutzt wurde (Chloroquin + Diazepam) ist relativ leicht beschaffbar. Natriumpentobarbital, das in der Schweiz benutzt wird und noch sicherer sein dürfte, deutlich schwerer. Völlig ausgeschlossen ist das aber auch nicht. Wenn man eine Sterbehilf...