Die Suche ergab 70 Treffer

von TraurigER
Donnerstag 17. Dezember 2020, 15:03
Forum: Suizid-Thematik und Suizidversuchs-Prävention
Thema: Tod durch Erhängen
Antworten: 14
Zugriffe: 2895

Re: Tod durch Erhängen

Es gab mal bei Youtube einen wissenschaftlichen Film (in Englisch), in dem ausprobiert wurde, welche die humanste Methode zum Töten sei. Das Hängen war auch dabei und ich erinnere mich, wie der Versuchspuppe der Kopf abgerissen wurde, weil sie aus zu großer Höhe "gehängt" wurde. Nun am Ende dürfte e...
von TraurigER
Donnerstag 17. Dezember 2020, 14:56
Forum: Suizid-Thematik und Suizidversuchs-Prävention
Thema: Was hält euch vom Suizid zurück?
Antworten: 363
Zugriffe: 67014

Re: Was hält euch vom Suizid zurück?

Eine gute Frage... Ich liege jeden Abend im Bett und hoffe, den Morgen nicht mehr zu erleben, nur um bei Aufwachen das Leben zu verfluchen, dass es nicht geschehen ist. Also was hält mich zurück. Generell die Angst, diesen letzten Schritt zu gehen, ohne dabei dennoch 100%e Sicherheit zu haben. Oft s...
von TraurigER
Donnerstag 17. Dezember 2020, 14:07
Forum: Suizid-Thematik und Suizidversuchs-Prävention
Thema: Erweiterter Suizid
Antworten: 19
Zugriffe: 5139

Re: Erweiterter Suizid

Man kann und darf ja nicht für andere entscheiden. Klar, erstmal wird der eigenen Suizid die Angehörigen oder wen auch immer man mitnehmen möchte, schockieren. Aber stärkere Gemüter als man selbst, kommen darüber hinweg und wenn nicht, haben auch sie die Option selbst zu gehen. Die wirklich einzige ...
von TraurigER
Donnerstag 17. Dezember 2020, 13:58
Forum: Suizid-Thematik und Suizidversuchs-Prävention
Thema: Neue Zug Methode
Antworten: 14
Zugriffe: 3167

Re: Neue Zug Methode

Also sich bei einem stehenden Zug vor ein Rad zu legen halte ich für nahezu undurchführbar. In einem Bahnhof wirst du das unbemerkt kaum durchführen können, vielleicht auf dem Dorf, aber in größeren Bahnhöfen sicherlich nicht, das bekommt jemand mit. Du könntest dich auf einem Rangierbahnhof vor ein...
von TraurigER
Freitag 27. November 2020, 16:41
Forum: Suizid-Thematik und Suizidversuchs-Prävention
Thema: Medikamente
Antworten: 75
Zugriffe: 14613

Re: Medikamente

Nun ja, die Anfrage galt ja auch Ackermann. Aber jeder andere darf sie mir natürlich auch gerne beantworten.
Das mit „weissnichtmehrweiter“ tut mir leid. Ich hoffe sie hatte einen schnellen, schmerzfreien Weg und ist nun dort wo es ihr besser geht.
von TraurigER
Freitag 27. November 2020, 08:06
Forum: Suizid-Thematik und Suizidversuchs-Prävention
Thema: Medikamente
Antworten: 75
Zugriffe: 14613

Re: Medikamente

Ackermann hat geschrieben: Mittwoch 1. Juli 2020, 00:35
Kaffee hat geschrieben: Mittwoch 1. Juli 2020, 00:19

will auch 🙏
Siehe p.n.
Dürfte ich auch darum bitten?
von TraurigER
Donnerstag 12. November 2020, 12:08
Forum: Rat und Tat
Thema: Return
Antworten: 1
Zugriffe: 913

Re: Return

Naja, da laut Statistik die Anzahl der Gegangenen jedes Jahr ähnlich hoch ist, müssten hier ja welche „nachwachsen“. Vielleicht liegt es auch an den deutlich verschärften Regeln des Forums, so dass man sich Alternativen sucht. Wenn ich daran denke, wie hier frühen seitenlang über Methoden diskutiert...
von TraurigER
Donnerstag 12. November 2020, 10:08
Forum: Rat und Tat
Thema: Return
Antworten: 1
Zugriffe: 913

Return

Ich bin wieder da! Mein 10jähriges Jubiläum hier konnte ich glücklicherweise Offline feiern, aber nun hat es mich wieder erwischt. Ich war die letzten 10 Jahre mal mehr, mal weniger aktiv, habe zwischendrin immer mal nur mitgelesen ohne was zu schreiben, aber wenn der Druck zu groß wird, dann beginn...
von TraurigER
Donnerstag 18. Mai 2017, 13:12
Forum: Allgemeine Diskussion
Thema: Was ist das schlimmste, was einem Menschen passieren kann?
Antworten: 65
Zugriffe: 17263

Re: Was ist das schlimmste, was einem Menschen passieren kan

Die Antwort ist leicht:
Geboren zu werden
von TraurigER
Freitag 7. April 2017, 09:43
Forum: Rat und Tat
Thema: To-do-Liste
Antworten: 10
Zugriffe: 3901

Re: To-do-Liste

Ich verstehe den Thread sehr gut! Ich würde jetzt zwar nicht die Wohnung putzen, aber zuerst einmal würde ich Dinge wegwerfen, die Angehörige nicht sehen sollten. Dann würde ich jede Versicherung und sonstige Verträge ordentlich trennen, so dass man diese gut auflösen kann. Wichtig ist, den Verbleib...
von TraurigER
Montag 3. April 2017, 12:43
Forum: Rat und Tat
Thema: Manche Tage ...
Antworten: 74
Zugriffe: 21758

Re: Manche Tage ...

Ich empfand Samstage als genauso quälend.
Aber Alleinsein ist das irgendwie immer...
Möge doch ein glücklicher Zufall mich endlich dahin raffen.
von TraurigER
Sonntag 2. April 2017, 22:47
Forum: Suizid-Thematik und Suizidversuchs-Prävention
Thema: Die innere Haltung zum Suizid
Antworten: 7
Zugriffe: 2043

Re: Die innere Haltung zum Suizid

Meine Eltern haben fast 50 Jahre ihres Lebens damit verbracht, mir ein Paradies auf Erden zu schaffen.
Daher Schuldgefühle!
Wenn ich tot bin, habe ich die natürlich nicht mehr, aber so assi bin ich dann doch nicht.
Sind sie ihren natürlichen Weg gegangen, gehe ich sicherlich.
von TraurigER
Sonntag 2. April 2017, 22:43
Forum: Suizid-Thematik und Suizidversuchs-Prävention
Thema: Maiglöckchen
Antworten: 6
Zugriffe: 2414

Re: Maiglöckchen

Wow! Jetzt hab ich sogar ne neue Methode entdeckt. 100%, klingt fast zu schön.
von TraurigER
Sonntag 2. April 2017, 21:41
Forum: Suizid-Thematik und Suizidversuchs-Prävention
Thema: Maiglöckchen
Antworten: 6
Zugriffe: 2414

Re: Maiglöckchen

Eine Vergiftung zeichnet sich durch Übelkeit, Erbrechen, Durchfälle, Krämpfe des Magen-Darm-Kanals, Schwindel, Benommenheit, einer erhöhten Harnausscheidung und Sehstörungen aus. Im Bereich des Herzens tritt eine Herzschwäche, Pulsverlangsamung, Herzrhythmusstörungen, erst Blutdruckanstieg und späte...
von TraurigER
Sonntag 2. April 2017, 19:14
Forum: Erfahrungen mit Kliniken und Therapien
Thema: Wird einem in einer Psychiatrie wirklich geboten?
Antworten: 28
Zugriffe: 8836

Re: Wird einem in einer Psychiatrie wirklich geboten?

Ab morgen kann ich die Frage wieder besser beantworten. Bin ab morgen stationär in der Psychiatrie.